Frage von Renguees, 37

Wie kann man nach Somalia fliegen?

Hallo Leute,

Wie kann man nach Somalia fliegen? Ich möchte dort einigen armen Familien helfen, die total abgemagerte Kinder haben und leider von der Welt im Stich gelassen werden. Natürlich nur soviel helfen, was in meiner Macht ist.

Ich kann einfach nicht mit ansehen wie die Leute sich hier vollfressen, Essen wegschmeißen und Geld für sinnlose Sachen wie Saufen ausgeben. während es Leute auf der Welt gibt, die vor lauter Hunger Sand essen müssen und jeden Moment sterben könnten. Ich habe mich gedanklich entschlossen eine Hilfsaktion in Mogadischu zu machen, aber so ganz traue ich mich noch nicht. Ich weiß nicht, wie sicher es dort ist.

War schon mal jemand von euch dort? Kann jemand ein sicheres Hotel empfehlen, das auch von Soldaten eventuell bewacht wird? Und wie fliegt man dahin? Was ist die kürzeste Reiseroute? Ich würde auch nicht unbedingt alleine dorthin fliegen, vielleicht gibt es in Deutschland so eine Hilfsorganisation die gemeinsam in solchen Ländern hinfliegen um zu helfen. Vielleicht kennt da jemand von euch was?

Antwort
von BellAnna89, 15

Du solltest das nicht auf eigene Faust machen. Du wärst nicht sicher, würdest dich nicht zurechtfinden, und mit ein paar Sachspenden gibst du nur eine Tropfen auf eine heißen Stein. Wende dich an eine Hilfsorganisation, die kennen sich aus und können wirklich etwas bewegen. Und du wirfst nicht noch zusätzlich Ausbeutern wie Fluggesellschaften und Hotels Geld in den Rachen.

Antwort
von howelljenkins, 19

ich will dir nicht zu nahe treten, aber deine vorstellung von hilfsaktionen in somalia sind mehr als naiv.

was hast du dir denn ausgedacht? nach mogadischu fliegen, in ein hotel gehen und jeden tag fuer arme kinder einkaufen und kochen oder was?

wenn du viel geld hast, dann such dir eine serioese spendenorganisation. wenn du vor ort helfen willst, solltest du erst einmal wissen, was genau du machen willst. was kannst du denn?

davon abgeshen ist somalia eines der letzten laender, die ich als "sicher" bezeichnen wuerde. da haben sogar aerzte ohne grenzen vor ein paar jahren aufgegeben.

Kommentar von Renguees ,

Ja. Ich würde denen Essen kaufen und eventuell schwerkranke Kinder medizinisch behandeln lassen, sofern es Ärzte vor Ort gibt. 

Warum haben die Ärzte ohne Grenzen aufgegeben? Klar, ist es nicht ganz ungefährlich. Aber soweit ich weiß hat sich doch die Situation sehr sehr verbessert im Gegensatz zu den letzen 10 Jahren?

Antwort
von Vampire321, 8

Wende dich an eine Hilfsorganisation und biete dich an, aber ohne medizinische Ausbildung, LKW Führerschein und allen nötigen Impfungen  wirst du für die vor Ort keinen Nutzen haben. 

Warum spendest du die Kosten für Flug, Unterkunft etc nicht einfach an eine oder mehrere Hilfsorganisationen 

Willst du unbedingt selber aktiv werden, unterstütze duese Organisationen hier beim spenden sammeln und anderer Öffentlichkeitsarbeit 

Aber selber nach Somalia fliegen wird im besten Fall dazu führen, das du ausgeraubt wirst, im schlimmsten Fall umgebracht oder in die sklaverei verschleppt wirst.

Antwort
von Flintsch, 15

Dein Engagement in allen Ehren, aber denkst du nicht, dass du etwas arg blauäugig an die Sache gehen willst? Wenn es dir wirklich Ernst mit der Sache ist, dann wende dich an die verschiedensten Hilfsorganisationen:

https://www.google.de/search?q=hilfsorganisationen+afrika&ie=utf-8&oe=ut...

Einfach so nach Somalia reisen, wird mit Sicherheit gewaltig in die Hose gehen. Bei Hilfsaktionen muss sehr viel geplant, organisiert und finanziert werden.

Kommentar von Renguees ,

Deswegen frage ich doch, weil ich nicht weiß, wie ich an die Sache rangehen muss. Warum wird es in die Hose gehen? Es gibt viele Somalis (meist die in England leben) fliegen regelmäßig zu ihrem Heimatland und helfen dort Familien. Deswegen muss es einen sicheren Weg geben, aber es wird schwer. Da hast du recht.

Antwort
von Mirsatiuzz, 7

Mit dem Flugzeug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community