Frage von klugshicer, 21

Wie kann man mittels VBA ermitteln, ob die Anzahl an Datensätzen einer Access-Tabell nicht Null ist?

Hallo ich habe eine Abfrage, die eine neue Tabelle erstellt anschließend wird die Tabelle als CSV-Datei exportiert.

Jedenfalls muss ich vor dem Export und den weiteren Aktionen wissen ob die Tabelle mindestens einen Datensatz enthält.

Kann mir jemand sagen wie man das mit VBA hinbekommt?

Antwort
von Orsovai, 13

Sub Main()
If DCount("DEINE_TABELLE.EINE_ZU_ZÄHLENDE_SPALTE", "DEINE_TABELLE") = 0 Then
MsgBox "Es wurden keine Einträge gefunden!"
Exit Sub
Else
'Weiter mit Deinem Exportmakro
End Sub

Kommentar von Orsovai ,

Am Besten machst Du sogar folgendes, dann werden wirklich alle Datensätze gezählt, auch wenn diese nur NULL enthalten. Außerdem habe ich oben End If vergessen (VBA -.-)

Sub Main()
If DCount("*", "DEINE_TABELLE") = 0 Then
MsgBox "Es wurden keine Einträge gefunden!"
Exit Sub
Else
'Weiter mit Deinem Exportmakro
End If
End Sub
Kommentar von PWolff ,

Durch das Exit Sub ist das Else auch überflüssig. Ich persönlich finde es übersichtlicher, nach dem End If mit der Prozedurlogik fortzufahren.

Kommentar von klugshicer ,

@Orsovai - Vielen Dank genau das hatte ich gesucht.

Kommentar von Orsovai ,

@PWolf: Das ist ein Code Snippet. Natürlich ist das hier überflüssig, aber wer weiß, was er da alles noch macht, aufräumt etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten