Frage von SuzukiTeitaro, 17

Wie kann man mit Währungskursen Geld machen?

Ich hab da mal was von Forex Trading gehört, verstehe aber nicht so richtig wie das funktioniert und wie das als Privatperson abläuft. Muss man sich da irgendwo anmelden? Lohnt sich das, da auch als blutiger Anfänger einzusteigen oder ist das eher für Spezialisten im Spekulieren und im Finanzwesen?

Antwort
von IchWeissDasNich, 17

Forextraiding ist nur was für Hochbegabte, wenn du jetzt keine Mathegenie bist, oder anderweitig sehr begabt, dann wird das nichts. Habe mal gehört das 95 Prozent der Leute dort Verluste machen, also für mich wäre das definitiv nichts ;)


Kommentar von AlexChristo ,

*Hüstel* deinnen Namen muss man ernst nehmen, oder? ;-).

Antwort
von AlexChristo, 11

Im Grunde kann man das lernen wie Aktienhandel und ist ähnlich. Du kaufst zu einem Kurs und verkaufst zu einem Kurs.

Muss man sich da irgendwo anmelden?

Man eröffnet einen Account bei einem Broker. Man zahlt in seinen Account ein und man kann loslegen.

Lohnt sich das, da auch als blutiger Anfänger einzusteigen

Kommt drauf an, was du meinst. Als blutiger Anfänger sollte man nicht anfangen, mit echtem Geld zu handeln. Man kann einfach zu viel falsch machen.

Jedoch kann man das natürlich lernen.

ist das eher für Spezialisten im Spekulieren und im Finanzwesen?

Oftmals höre ich, dass man für sowas ein Studium oder sowas braucht. Das ist meiner Meinung nach Blödsinn. 

Man muss wissen:

1. Was man für eine Strategie fährt
2. Man muss sich mit Riskmanagement beschäftigen
3. Man muss sich mit dem psychologischen Gegebenheiten beschäftigen
4. Man muss viel üben ;-).

Meiner Meinung nach kann Forex-Trading jeder lernen, der bereit ist, zu lernen und auch bereit ist, sein Ego zu überwinden.

Aber das ganze ist nichts, was man mal eben "nebenbei" macht.

Kommentar von IchWeissDasNich ,

Halt STOP !!!!

Aber reich werden kann eben nicht jeder mit sowas, ohne die entsprechende Begabung und Intelligenz, da bin ich mir ganz sicher !!!!

Auch das die meisten dort Minus machen.

Nicht umsonst können nur die aller wenigsten bei Banken als Trader eingestellt werden. Daher bekommen die dann ja auch Millionen Boni von den Banken, damit sie diese Angestellten halten können.

Kommentar von AlexChristo ,

Halt STOP !!!!

Wie meinen?

Aber reich werden kann eben nicht jeder mit sowas, ohne die
entsprechende Begabung und Intelligenz, da bin ich mir ganz sicher !!!!

Erstmal: Für dieses Thema (Trading)  muss man nicht sonderlich Intelligent sein, das braucht es nicht. Das Handeln am Markt mit Forex oder auch Aktien an sich ist echt nicht schwierig, die Herausforderungen liegen in einem anderen Bereich.

Auch das die meisten dort Minus machen.

Die meisten machen Minus, weil sie nicht wissen was sie tun und / oder psychologisch nicht in der Lage sind, mit diesem Thema umzugehen.

Nicht umsonst können nur die aller wenigsten bei Banken als Trader
eingestellt werden. Daher bekommen die dann ja auch Millionen Boni von den Banken, damit sie diese Angestellten halten könn

Ich persönlich kenne Menschen, die sich mit Trading ihr Leben finanzieren, die könnten bestimmt auch für Banken oder Hedgefonds arbeiten, haben aber keine Lust darauf.

So um es nochmal klar zu machen. Die größte Herausforderung beim Trading, egal ob Aktien, CFDs, Forex usw ist, beim Handel sich nicht durch Emotionen in irgendeine Richtung ablenken zu lassen und seine Strategie durchzuziehen.

Dazu muss man sein Ego in den Griff kriegen und eine entspannte Haltung zu Verlusten, aber auch zu Gewinne haben.

Antwort
von JNHLRT, 13

Man sollte viel Erfahrung haben sonst macht man nur Verluste

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten