Wie kann man meine eBay Limit erhöhen, ohne das man einen anderen Käufer eingeben muss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Deiner Anmeldung auf der Verkaufsplattform ebay hast Du angeklickt alles gelesen zu haben und zu akzepotieren, so auch dieses:

http://pages.ebay.de/help/sell/sellinglimits.html#newseller

Limits für neue Verkäufer

Als neuer gewerblicher eBay-Verkäufer oder als Privatverkäufer gilt für Sie ein Verkaufslimit, d.h. die Anzahl der Artikel, die Sie innerhalb von 30 Tagen anbieten dürfen, ist begrenzt.

usw. usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
20.11.2015, 18:54

Wenn Du noch 200 Artikel verkaufen möchtest, dann sei Dir auch bewusst, dass ab dem 21. Artikel eine Einstellgebühr anfällt:

http://pages.ebay.de/help/sell/fees.html

Als privater Verkäufer können Sie bis zu 20 Angebote pro Monat ohne Angebotsgebühr bei eBay.de einstellen. Ab dem 21. Angebot fällt eine nicht erstattungsfähige Angebotsgebühr von 0,50 Euro an.

Wenn Sie Ihren Artikel erfolgreich bei eBay verkaufen, stellen wir Ihnen eine Verkaufsprovision von 10 % in Rechnung - maximal berechnen wir Ihnen 199,00 Euro.
Die Verkaufsprovision berechnet sich nach dem Verkaufspreis zzgl. Verpackungs- und Versandkosten.

Mit Zusatzoptionen können Sie die Sichtbarkeit Ihrer Angebote in den Suchergebnissen erhöhen. Gebühren für Zusatzoptionen fallen nur an, wenn Sie diese auswählen.

Die angezeigten Gebühren und Verkaufsprovisionen enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

5

Als Neuverkäufer musst Du erstmal gute Bewertungen sammeln, ehe Du daran denken kannst, dass Dein Limit erhöht wird. Und das ist gut so. Wenn die guten Bewertungen eintrudeln, wird auch Dein Limit von alleine ständig erhöht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung