Frage von FreyaFlowers, 115

Wie kann man manche Erinnerungen ganz löschen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo FreyaFlowers,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Philosophie

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MysteriousBoy, 46

Mit Meditation. <3

Kommentar von FreyaFlowers ,

Wir können mal zusammen meditieren xD <---mhhhh ok der war unlustig  :D

Kommentar von MysteriousBoy ,

xd

Antwort
von ReimundAcker, 14

Man kann etwas "entlernen", also ein erlerntes Verhalten durch Umlernen ändern. Bei einer Erinnerung hat man gelernt, etwas immer in einer bestimmten Weise zu denken. Wenn das unangenehm ist, kann man trainieren, das durch die Erinnerung ausgelöste Denken schrittweise in eine angenehmere Richtung zu ändern. Auf diese Weise ändert sich mit der Zeit die Erinnerung selbst. Es ist schon länger bekannt, dass Erinnerungen nicht unveränderlich sind, sondern sich im Laufe des Lebens ändern.

Der Versuch, eine Erinnerung zu vergessen, kann dagegen Probleme verursachen. Denn die Erinnerung bleibt, man verliert nur den bewussten Zugriff darauf. Daher kann es passieren, dass diese nun unbewusste Erinnerung wirksam bleibt und womöglich Unerwünschtes bewirkt, z. B. Niedergeschlagenheit, ohne dass man noch erkennen kann, dass eine verdrängte Erinnerung die Ursache ist.


Antwort
von Thelostboy342, 30

Ich versuche immer in der Gegenwart zu sein - so stark wie möglich auf den jetzigen Moment konzentrieren und sich immer Beschäftigen. Gedankliche Abschweifungen muss man unterbinden, wenn man es nicht erträgt !

Antwort
von MrRomanticGuy, 14

Würde ich auch gern wissen, ich will wieder alte Computerspiele,Filme und Serien genießen können ohne sie auswendig zu kennen. ^^

Kommentar von FreyaFlowers ,

Bei mir ist es aber eine ernstere Situation :/ Liebe und so😕

Antwort
von RayAnderson, 45

Hallo,

Zeit heilt alle Wunden. Das stimmt leider nicht ganz.

Erinnerungen werden bleiben.

Negative Erinnerungen sind nichts Schlimmes. Man muss sie nur richtig verarbeiten und manchmal kann man auch aus ihnen lernen.

Herzlichen Gruß,

RayAnderson

Antwort
von Neuter, 63

naja, nicht löschen direkt, aber ich habe eher ein problem. wenn ich mich an bestimmte dinge erinnern will und wirklich kurz dabei bin, dann zuckt mein körper und ich vergesse das wieder. das ist mittlerweile echt störend. aber ich kann mich an das zeug nicht erinnern. also gelöscht wurde es nicht, aber unterdrückt und das reicht doch.

Antwort
von graystorm, 68

du kannst sie etwas vergessen aber sie werden immer ein teil von dir bleiben so wie narben nie komplett weggehen

Kommentar von Neuter ,

ein ordentlicher schlag auf den kopf kann die schon zwar nich löschen, aber die verbindung zu den erinnerungen kappen, als wären sie nicht da. 

Antwort
von JasonMccan, 45

du kannst keine erinnerungen löschen aber verarbeiten ^^

Antwort
von FelinasDemons, 28

Bin mir nicht sicher ob das stimmt oder gar funktioniert. Aber früher wurden (u.a in Psychiatrien) Elektroschock Therapien angewendet um Dinge aus dem Gedächtnis zu löschen.

Antwort
von Ahzmandius, 36

Stumpfe Gewalteinwirkung und oder Alkohol

Antwort
von max1949, 62

gar nicht. Einfach liegen lassen. Nur die Zeit kann Erinnerungen richten.

Antwort
von Alessandro1999, 44

Alles is möglich, aber die schäden wären zu groß, die Technik is auch nicht weitgenug um es zu ermöglichen

Antwort
von Neutralis, 45

Garnicht, zumindest nicht gezielt

Kommentar von Wurzelstock ,

Auch nicht gezielt.

Kommentar von Neutralis ,

Habe ich doch gesagt ?

Kommentar von Wurzelstock ,

Ja - entschuldige :-)

Ich meine natürlich: Auch nicht ungezielt. Was mal drin ist, ist drin. Theoretisch kann alles bei entsprechendem Impuls in der Gegenwart aus der Vergangenheit erinnert werden.

Ausnahmen sind verdrängte Erlebnisse. Doch auch die sind nicht gelöscht. Abgesehen, dass sie sich am Bewusstsein vorbei bemerkbar machen, löst sich jede Verdrängung irgendwann, sodass auch diese Erinnerungen wieder zugänglich werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community