Frage von fluffyevil, 68

Wie kann man lernen wieder zu lieben?

Hallo Leutis :)

Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass ich nicht verliebt war... Das letzte mal verliebt war ich vor ungefähr 9 Monaten (im Urlaub, kann auch eine Schwärmerei gewesen sein). Davor war ich so gut wie immer in einen Jungen verliebt gewesen (ungefähr 2 Jahre in den selben, davor 4 Jahre...). Und selbst wenn, ich kann mich nicht mehr verlieben, sei es in einen Klassenkameraden oder einen guten Freund, der mich sehr mag und den ich auch sehr mag :)

Ich finde das ziemlich seltsam und frage mich, ob es dafür eine mögliche Ursache gibt. Oder ob man lernen kann zu lieben (ich habe mal gehört, dass man mit sich selbst in Reinen sein soll, aka sich selbst lieben. Hat jemand Tipps, wie das geht? Es klappt bei mir nicht so mit dem "sich selbst lieben" ^^) Ich weiß, ich bin noch recht jung und habe viel Zeit um jemanden zu finden, aber ich sehne mich nach dem Kribbeln im Bauch :3 Ich habe sogar das Gefühl, dass ich diese freundschaftliche Liebe (wie bei besten Freunden) nicht spüren kann. Ich habe keine Person, an der ich wirklich hänge :3 Ich hoffe, jemand kann mir helfen :)

MfG, FluffyEvil

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Minischweinchen, 33

Hallo,

Du kannst sicherlich jemanden lieben, aber es ist in letzter Zeit halt einfach nicht der richtige Mensch "aufgetaucht", in den Du Dich so richtig verlieben hättest können, darum leider auch kein Schmetterlingsgefühle im Bauch.

Und auch Deine Freundschaft ist eben nicht oder noch nicht so fest, das Du wirklich an dieser Person "hängst".

Du wirst sehen, agrat dann, wenn Du gar nicht damit rechnest, steht "er" vor Dir und Dich trifft es wie ein Blitz und auch die Schmetterlinge sind dann da.

Das Du lange nicht mehr verliebt warst, zeigt, auch wenn Du noch sehr jung bist, das Du nicht , wie viele andere Mädls,  jede Woche einen anderen Jungen toll findest.

Du meinst, Du kannst Dich nicht mehr verlieben, auch nicht in einen Klassenkameraden oder in einen Freund. Du könntest das schon, aber in Deiner Klasse ist halt einfach keiner, der Dich so sehr interessiert, das Du Dich verlieben könntest.

Und in einen Freund solltest Du Dich auch nicht verlieben, da dies immer Probleme mit sich bringt.

 Das Du Dich nach Liebe sehnst, versteh ich vollkommen. Darum hab einfach Geduld. Auch ein Suchen bringt nichts, denn ein Verlieben passiert oder nicht.

Mit sich selbst im Reinen sein, ist natürlich immer gut. Meiner Meinung nach, trifft dies aber jetzt nicht auf Dich zu, warum Du Dich in letzter Zeit nicht verliebt hast.

Liebe Grüsse und ich wünsch Dir sehr, das bald ein Junge kommt, der Dein Herz zum "flattern" bringt.

Kommentar von fluffyevil ,

Vielen herzlichen Dank für deine liebe Antwort :D 

Ich freue mich schon auf die Zeit, wo er vor mir steht und es "Peng" macht, ich kann mir das gar nicht vorstellen ^^

Wahrscheinlich warte ich einfach wirklich auf den "Richtigen" :]

Kommentar von Minischweinchen ,

Und das spricht nur für Dich und er wird kommen, ganz sicher. Dann, wenn Du am wenigsten damit rechnest.

Und nichts zu Danken, immer gerne!

Kommentar von Minischweinchen ,

Lieben Dank für Dein Sternchen und das es ganz bald "Peng" macht!

Expertenantwort
von SarahTee, Community-Experte für Liebe, 27

Hallo,

mach dir keine Sorgen. Manchmal ist man einfach nicht verliebt, weil man einfach nicht die richtige Person trifft. Oder man ist mit etwas anderem beschäftigt und merk gar nicht, dass man für die Liebe keine Zeit hat. Ich hatte die letzten Monate auch viel zu lernen und hatte teilweise keine Zeit mehr da groß über Freundschaften,... nachzudenken. Jetzt wo ich wieder Zeit habe, mach ich wieder mehr mit Freunden,.... . Setzt dich nicht unter Druck und irgendwann kommt einer, der dich total begeistert :) Du könntest neue Menschen kennenlernen,... dann findest du vielleicht leichter einen tollen Mann und gute Freunde.

Ich wünsch dir viel Glück.

LG SarahTee

Kommentar von fluffyevil ,

Vielleicht hast du recht und ich sollte öfter rausgehen, haha ^^ 

Danke für deine Antwort, ich habe neuen "Mut" geschöpft :)

Kommentar von SarahTee ,

Bitte :) Das wird schon. 

Antwort
von akkuimmerleer2, 35

Hey,
Also ersten möchte ich dir sagen man kann lieben nicht lernen denn es passiert einfach. Du hast ja auch gesagt du bist noch jung daher kann es sein das dein Körper sich erst entwickeln muss um dann richtige Gefühle aufbauen zu können

Kommentar von fluffyevil ,

Ich hoffe, dass das stimmt :)

Ich habe es nur seltsam gefunden, dass ich mich so ganz PLÖTZLICH nicht mehr verliebt habe... Dankeschön für deine Antwort ^^

Antwort
von Muhtant, 68

Hi,

die erste Frage die sich mir stellt ist, wie alt bist du?
Wenn du noch recht jung bist, würde ich mir da gar keine Gedanken machen.
Da verliebt man sich - oder auch nicht; dort entliebt man sich - oder auch nicht; dort hat man einfach nur Schmetterlinge - oder auch nicht; dort hat man einfach nur Spaß - oder auch nicht; dort ist man für sowas empfänglich - oder auch nicht; usw...

Ich will dir damit sagen, dass deine Liebe im Schüleralter, eine andere zu erwartende Liebe ist als im Erwachsenenalter.
Vielleicht begeistern dich deine Menschen in der Umgebung nicht, vielleicht erwartest du mehr, vielleicht muss dich nur jemand einfach an die Hand nehmen und mitreißen; dich so richtig wegflashen...
In der Liebe geht es auch um Begeisterung...und wenn du das hast, das findest, dann wirst du auch definitiv wieder verliebt sein...
Deswegen, mach dir keine Sorgen, du hast es nicht verlernt...

Kommentar von fluffyevil ,

Jup, ich bin ein Schüler :)

Dankeschön für deine Antwort, ich werde deine Worte mal im Hinterkopf behalten, sie hören sich ziemlich gut an... Und sie geben Hoffnung, hihi ^^

Antwort
von AnnisWorld, 52

Wie alt bist du denn?

Wenn du in ungefähr 11-15 Jahre bist, dann kann es sein das dein Körper sich gerade entwickelt, und nicht weis was er lieben soll (z.b Jungs, Mädchen, vllt auch Gegenstände)
Das wird sich wieder legen wenn du älter wirst :D

Kommentar von Minischweinchen ,

Gegenstände? 

Kommentar von fluffyevil ,

@AnnisWorld 

Dankeschön für deine Antwort :) Das heisst dann ja, dass es sich bald legt, ich bin beruhigt :p

Kommentar von AnnisWorld ,

Ja Minischweinchen, es gibt auch eine Sexualität, in den man sich in alles, im Prinzip auch in Gegenständen verlieben kann … ich glaube die heißt Pansexualität? irgendwie so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten