Frage von Neutralis, 108

Wie kann man lernen, richtig gebildet zu reden und zu klingen?

Wie z.B. Hannibal in der neuen Serie, oder Kevin Spacey in House of Cards. Klar es ist ein Script, aber solche Leute gibt es ja auch im Real Life. Habe hier schon ein paar Sachen : - Keine Schimpfwörter/Nicht fluchen. -Keine Anglizismen. -Fachwörter und hochdeutsch verwenden. Allerdings nicht alles mögliche als kompliziertes Wort verfassen, dass kommt lächerlich rüber. -Stimme trainieren um Sachen richtig zu betonen und in der richtigen Lautstärke zu reden. -Nicht zu viel lachen, sondern leicht lächeln. -Den anderen wirklich zuhören. Was fällt euch noch ein ?

Antwort
von implying, 50

lange sätze bilden... sarkasmus verwenden... rhetorische fragen stellen... joa, sonst wüsste ich jetzt auch nix.

hör diesen idolen einfach lange genug zu und du machst es irgendwann automatisch nach ^^

Antwort
von doep2k, 54

Ein anderes hilfreiches Sprachmittel wäre die Verwendung von Fachwörtern statt einfacher Worte, wie z.B. anstatt den Begriff "reden" zu verwenden, eher den Terminus "artikulieren" verwenden.

Kommentar von Neutralis ,

Steht schon auf der Liste ;)

Kommentar von doep2k ,

Ja ich weiss, wollte es nur nochmal verdeutlichen :D

Kommentar von Marco393 ,

Copy and paste nennt man sowas!! Anzeige ist raus

Antwort
von friedemannheim, 15

Hm was das Formulieren, die Wortwahl und die Hintergrundbildung angeht, so würde ich an deiner Stelle ältere Weltliteratur lesen.

Antwort
von Marco393, 48

Wortschatz ausbauen..... In anderen Worten lesen, lesen, lesen

Antwort
von razorback08, 48

Lesen bildet unheimlich, so wie man denkt spricht/schreibt man auch.

Kommentar von Neutralis ,

Kennen sie Bücher, die sich gut dafür eignen ? 

Kommentar von razorback08 ,

Versuch klein anzufangen, vielleicht mit einigen spannenden Klassikern oder Büchern die dich thematisch ansprechen und für dich spannend erscheinen. Du könntest es mit "must read" Büchern versuchen oder Thrillern von bekannten Autoren.

Kommentar von Marco393 ,

Alles mögliche... Was DIR so gefällt...gibt ja so viele tolle Bücher.... Spaß beim lesen muss man schließlich auch haben ;)

Kommentar von Marco393 ,

Bringt ja nix sich etwas "krampfhaft" anhand einer Fachliteratur anzueignen ^^

Antwort
von Datbob, 26

Lesen! Und hier nimmt man am die Autoren, die die deutsche Sprache am Besten zu nutzen wussten.

T. Mann, Fallada, Brecht etc.

Später sollte man sich an die großen deutschen Philosophen halten, um das Ganze auszubauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten