Frage von Stkuber, 121

Wie kann man lernen flüssiger zu reden?

Bin 15/m, gehe aufs Gymnasium

Kann mich zwar relativ gut ausdrücken, aber verhaspel mich regelmäßig.
Bin auch hier geboren und aufgewachsen.
Wie kann ich das verhindern?

Antwort
von Accountowner08, 53

langsamer reden.

Die meisten Menschen reden zu schnell, besonders wenn sie aufgeregt sind. Die Kunst der Pause ist eine hohe Kunst, die das Zuhören angenehmer macht.

Ausserdem muss man beim Reden kommunizieren wollen, d.h. nicht in sich hineinsprechen, sondern zum anderen hin sprechen, ihn anschauen...

Ach ja: und jemand sagt, man kann bessere Aussprache üben, indem man mit einem Korken im Mund übt...(text vorlesen, Witz erzählen, aber besser alleine)

Antwort
von Schwoaze, 40

Ist das nicht nur Übungsssache? Mit Deinen Freunden wird eine Unterhaltung ja ganz flüssig ablaufen. Vor der Klasse schaut die Sache schon anders aus. Ein  bisschen nervös und schon funktioniert das Mundwerk nicht mehr nach Plan... oder der Kopf? Hast Du schon versucht, zu Hause vor dem Spiegel zu üben?

Ich habe gehört, dass die Nervosität schwindet, wenn man sich die anderen alle nackt vorstellt... Ob das stimmt, weiß ich allerdings nicht.

Kommentar von Stkuber ,

Ist tatsächlich eher in der Schule der Fall. Obwohl ich selbstbewusst bin und keine Angst habe.

Kommentar von Schwoaze ,

Jahaha! Das glaubst Du nur!  Die anderen kannst Du täuschen, aber Dich selbst nicht.

Antwort
von xdire, 74

Rede langsamer und deutlich, tue so, als ob du mit einem 3Jährigen Kind reden musst. Lies öfter alleine laut ein Buch und sprich viel mit freunden/familien mitgliedern. Überlege bevor du sprichst, auch wenn es länger dauert zum Antworten. Sage dir öfter am tag einen langen Satz. Schreibe Geschichten/Tagebuch und lies es danach laut vor. Es wird klappen. Wünsche dir viel Glück :)

Antwort
von joellesta1, 40

Langsamer reden und ohne Druck und ohne Angst. Zum Beispiel durch regelmäßiges Üben vor dem Spiegel oder vor Freunden und Familie.
Liebe Grüße

Antwort
von Brenneke, 48

Ich hab mit jemanden in der klasse gesucht den ich mochte und hab den angeschaut Also eine Freundin oder einen Freund Das hat mich beruhigt und ich mussste mich nicht so auf die anderen einlassen. Dadurch wurde es immer besser und war dann irgendwann überhaupt kein Problem mehr Ich hoffe das hilft dir

Antwort
von Decepion, 44

z.B. Langsamer lesen oder zu Hause Bücher laut (für dich selbst) vorlesen

Antwort
von LMAADF, 38

Nimm dir ein Buch und lies es in einer gemäßigten Geschwindigkeit laut vor (also normal reden) - Dabei konzentrierst du dich auf deine Aussprache. Nimm es gegebenfalls auf und höre es dir an, so kannst du es auswerten.

Auch beim normalen sprechen mit Freunden einfach Ruhe bewahren, denn Sprachfehler entstehen, wenn man zu hastig ist.

Antwort
von xellSkri, 36

Viel lesen und reden.

Redest du zu schnell oder warum verhaspelst du dich zu oft?

Kommentar von Stkuber ,

Weiß ich leider nicht. An der Schnelligkeit liegts aber nicht, so viel ich weiß.

Antwort
von OfflineGuru, 46

Denke nicht genau an einen Satz oder eine Phrase, die du sagen willst, sondern an das, was du vermitteln willst

Kommentar von Stkuber ,

Stimmt. Das könnte helfen.
Wenn ich nämlich nur ein bis zwei Sätze als Antwort gebe, verhaspel ich mich fast immer.
Rede ich länger, verhaspel ich mich trotzdem nur 1-2 mal

Kommentar von OfflineGuru ,

Gern geschehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community