Frage von Max1234546789,

Wie kann man Kupferbleche nachträglich alt wirken lassen?

Hallo, ich habe Kupferbleche und mit was oder wie kann ich die Kupferbleche behandeln dass sie danach alt wirken, dieses klassische alte Kupferfarbe?

Vielen Dank

Hilfreichste Antwort von schlumpfi100,

Wenn du Kupfer dunkel haben möchtest kannst du es mit "Schwefelleber" ( Kalium suffuratum ) behandeln.

Die Teile werden dann dunkel ..je nach Häufigkeit der Anwendung kannst du sie dann färben bis sie schwarz werden .

Die Schwefelleber einfach in Wasser auflösen, und dann die Teile einpinseln...

Kommentar von santolina,

Das hab ich noch nicht gehört aber ich habe mit Schwefelleber und anderen Stoffen eine künstliche Patina auf Holz erstellt...

Antwort von santolina,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du meinst sicher die Patina, diese grünliche Farbe. Da es auch Edelrost genannt wird denke ich mal wenn Du sie einfach draussen lagerst macht es sich durch die Feuchtigkeit von allein...

Antwort von Mausi2548,

Jemanden, der "Schweißhände" hat fragen, ob er mit der Handfläche rüberreiben kann. Kein Witz! Kupfer mag keinen Schweiß.

Antwort von teddybaeruj,

Einfach an der Luft liegen lassen. Die sehen recht schnell alt aus.

Antwort von Daniel2828,

vllt in wasser legen

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Tipps

  • Brotteller als Tischkarten beschriften Mit öligen Pasttellkreiden kann man gut den Tellerrand beschriften. Bei meiner letzten größeren Einladung habe ich die Brotteller so als Tischkarten verwendet. Farblich abgesimmt zu den Servietten sah das toll aus auf dem weißen Geschirr.

    1 Ergänzung
  • Tischkärtchen und Glas in einem Sie möchten ein Familienfest ausrichten oder die besten Freunde bekochen? Dann werden diese von Ihren raffinierten Tischkärtchen begeistert sein. Aus denen lässt sich nämlich sogar trinken! Wie das geht? Ganz einfach: Den Fuß eines Weinglases mit ...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten