Wie kann man kontern, wenn man als "Nazi" beschimpft wird?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nun, schau dir einfach mal an, wofür die NPD so steht. 

Das hat mit "national-konservativ" nichts zu tun. Schau einfach mal hier rein:  https://npd.de/thema/identitaet/

Die NPD wird von Neonazis geführt und ist für sie ein Sammelbecken. Die Angriffe sind gerechtfertigt. 

Die Ziele der NPD sind weder mit unserem Grundgesetz noch mit den Genfer Flüchtlingskonventionen vereinbar, aber das interessiert dich wohl eher nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GlobalGesehen
20.05.2016, 23:53

Danke für den Link. Manchmal kann man gar nicht so viel fressen wie man kotz*n möchte.

0

Kennst du das?
Ein betrunkener steht schwankend vor 10 nüchternen Leuten.
Aus der Sicht des Betrunkenen schwanken die 10 Leute aber er steht still.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es nicht mit rhetorischen Tricks sondern setze dich dafür ein, dass die NPD sich von menschenverachtende Ausländerhetze distanziert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dielauraweber
21.05.2016, 12:05

das kann er nicht, denn die nazipartei ist ein ausländerhassender und menschenverachtender naziverein. mehr ist es nicht,als ein sammelbecken für den abschaum der gesellschaft.

1

Toll. Ich habe auf die alte Frage einen Aufsatz verfasst, will den Kommentar senden und die Frage wird gelöscht. Alle Mühe umsonst :(

Kannst du denn "Nazi" und "Nationalist" klar definieren? Natürlich gibt es Unterschiede. Aber der Übergang ist meist äußerst schwammig. Außerdem kann ich dir sagen, wenn ich höre, dass jemand Mitglied der NPD ist, würde ich ihn auch als "Nazi" bezeichnen. Diese Partie vertritt nun einmal auch anti demokratische und nationalsozialistische Ansichten.
Wenn du willst, schildere mir gerne mal deine Ansichten zu ein paar Themen. Wenn's begründet ist, würde ich gerne ein wenig diskutieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julianmaxi
20.05.2016, 22:27

Ich bin kein Nazi, da ich keine Vernichtungspolitik unterstütze, noch Hetze gegen andere Menschen verbreite. Ich bin Nationalist, da ich ein stark ausgeprägtes nationales Bewusstsein habe, mein Land liebe und das deutsche Volk in Sicherheit wahren möchte. Und genau diese, von vielen als "völkisch" bezeichnete Ansicht gibt immer wieder den Anlass dazu, NPD- Mitglieder als Nazis zu bezeichnen. Wir sind lediglich Patrioten und wollen eine Vermischung der Völker verhindern, da die deutsche Ethnie aussterben wird und uns unsere Nation zu sehr am Herzen liegt, um da zuzulassen. Wir bringen keine "Flüchtlinge" um oder sonstiges, sondern wollen einfach nur, dass die deutschen Bürger in Sicherheit und würdevoll leben können, was durch Gewalt und Verachtung der deutschen Kultur von Seiten der Flüchtlinge nicht gegeben ist.

0
Kommentar von oisacxelor
20.05.2016, 22:42

Ich würde mich auch als patriotisch bezeichnen und liebe mein Land auch. Aber ich bin wahrscheinlich weit, weit, weiter links eingestellt, als du. Du kannst doch nicht so naiv sein und denken, dass alle in der NPD freundliche Nationalisten sind! Es gibt viele äußerst rechtsradikale Gestalten in den Reihen. Wahrscheinlich überwiegend. Ich ziehe übrigens meinen Tipp von vorhin, sich eher der AfD anzuschließen zurück. Die sind mir im Moment eh zu stark. Die NPD wird es nie annähernd in "gefährliche" Werter bringen. Völlig zurecht! Du sagst, die deutsche "Ehnie" wird aussterben. Begründest du das mit dem demographischen Wandel? Ich bin wahrscheinlich einfach nicht in der Lage, mich in solche Köpfe, wie deinen hineinzuversetzen. Aber ich glaube echt, dass ich hier nicht ansatzweise erklären kann, dass du falsch liegst. Man kann zwar eigentlich mit einer Meinung nicht falsch liegen, aber ... mir fehlen da echt die Worte..

1
Kommentar von julianmaxi
20.05.2016, 23:00

@Bitterkraut: Argumentiere doch bitte anstatt hier eine einzelne Behauptung anzuführen.

0
Kommentar von oisacxelor
20.05.2016, 23:06

Ich sehe "mein Volk" auch nicht als vom Aussterben bedroht an. Okay, sagen wir's anders: Ich mag Deutschland und bin auch stolz ein Deutscher zu sein. Ich bin stolz, dass wir so fortgeschritten sind, mit unserer sozialen Gesellschaft. Ich bin stolz, dass die NPD nur so eine "unbedeutende" Rolle in der Politik spielt und, dass sie so wenig Zustimmung erfährt. Denn DAS ist gut für unser Land.

2

Das schafft du nicht.Für viel zu viele besteht da kein Unterschied.Die wollen den gar nicht sehen böse ist böse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dir klar, dass die NPD nunmal eine Nazi-Partei ist? Die NPD ist ein Haufen von Rassisten und Antisemiten. Wer sich damit auseinandergesetzt hat und trotzdem beitritt IST ein Nazi.

Warum diese Ideologie verhasst ist? Frac Oma und Opa oder google einfach mal nach folgenden Begriffen: Eugenik, Auschwitz, Warschauer Ghetto, Shoa, Nürnberger Rassegesetze, Euthanasie

Wenn es etwas aufwendiger sein darf kann ich dir auch empfehlen dir die kommentierte Version von Mein Kampf zu besorgen oder nach den Auftritten von Serdar Somuncu zu suchen. Er hat das Buch jahrelang auf Bühnen vorgelesen und inhaltlich auseinandergenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kanatar
21.05.2016, 12:57

*Frag

1

Ich glaube die Menschen, die jemanden einreden wollen man sei ein Nazi, die wissen, dass man kein Nazi bist, möchten es dir aber gerne einreden, um dir bewusst zu machen, dass man angeblich wie ein Nazi handelst. Ein kläglicher Erziehungsversuch, der sicherlich bei noch niemanden geklappt hat. Aufhören können sie damit aber nicht.

Weitere Gründe sind die Nachkriegserziehung, welche monatlich wachgerufen werden muss, um den deutschen Bürger in einer ewigen Wiederholung wachzurufen, wie schlimm es ist stolz auf ein Land zu sein, dass solch schreckliche Dinge der gesamten Welt angetan hat.

Was also in jedem anderen Land dieser Welt total normal ist, ist hier eine Sünde und wird schräg betrachtet. Genau das hat natürlich auch einen politischen Sinn, den andere dank einer Verschwörungsphobie aber gekonnt ausblenden können. Den Menschen wird subtil die Fähigkeit genommen zwischen nationalistisch und dem damaligen Nationalsozialistisch zu unterscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dielauraweber
21.05.2016, 08:31

dein land ist ein teil der eu. die eu leistet in all ihren landesteilen großartiges. du kannst auf deine taten, auf dein schaffen stolz sein. auf deine herkunft hast du keinen einfluss. was dich ausmacht als ICH zu denken, ist zufall. du bist einer von tausenden der überlebt hat in deiner mutter und du hattest das wahnsinnige glück dass sie dich auch austragen wollte und nicht vernichten ließ. das war bevor du überhaupt ein ICH hattest.

die welt denkt global und nazis denken garnicht, maximal im gestern und beschränkt in einem einzigen augenblick der geschichte. nazis wie du vernichteten millionen von menschen und darauf bist du stolz? auf sein land stolz zu sein oder auf die toten die darin ruhen wovon einige wenige großes vollbracht haben - ist ebenfalls bisschen beschränkt. du hast es ja nicht bewirkt, sondern die einigen wenigen die aber global ihr wissen geteilt haben. ein kepler gab einem italiener sein wissen, ein engländer bewirkte in physik einiges was aufbaute auf das wissen von wissenschaftlern und mathematikern aus deutschland oder russland. was auch immer es sind menschen aller länder gewesen die zusammen schon immer großes bewirkt haben. und nicht für ihr land, sondern für alle.

wenn ich also sage du bist ein nazi, dann denke ich und fühle ich das du dem braunen abschaum angehörst und weiß das du ein nazi bist. du bist so einfach in deiner ansicht und sprache, das du einfach als nazi handeln würdest. sagten deine npd-trullas du sollst töten, dann tust du es. sollst du heime anzünden dann tust du es. sollst du menschen zusammenführen für einen transport und sie in die gaskammern führen dann tust du es. du bist garnicht in der lage eigene gedanken zu formen. das können sehr viele menschen nicht und deine führung, die obernazis, dass sind die wenigen die intelligent sind und die ganz klare ziele haben - vernichtung.

1

Nazis waren sehr schlechte Menschen, die mit ihrem Gedankengut sehr viel Unheil angerichtet haben.

Dies will man nicht mehr haben.

Andererseits gebe ich Dir aber auch Recht. Gerade in diesen Zeiten wird mit dem Wort "Nazi" viel zu unbekümmert umgegangen, was dann dazu führt, dass aus einem Schreckensbegriff ein einfaches Schimpfwort wird.

Leute die Dich wegen Deiner offensichtlich bekannten Vergangenheit als Nazi beschimpfen wird es immer für Dich geben. Belehre diese Leute durch Selbstbewusstsein und Dein Handeln.

Dein Handeln könnte dabei sein, dass Du öffentlich auch dazu Stellung nimmst, wie leicht man in diese Kreise hinein gerät, und warum Du Dich Heute distanzierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder man steht dazu oder man heult rum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann bist Du geboren? Du kannst kein Nazi sein,wenn Du damals nicht dabei warst! Das passiert mir hier in Österreich,als Deutsche auch oft und ich sage eben,ich bin Jahrgang XXXXXX,ich bin kein Nazi! Punkt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
20.05.2016, 22:59

Na klar, Gesinnung nach Jahrgängen... super Idee... 

1
Kommentar von Eselspur
20.05.2016, 23:08

was hat dein Geburtsjahr mit deiner Ideologie zu tun?

1
Kommentar von dielauraweber
21.05.2016, 08:33

türlich ist er nazi, er gehört sogar der nazi partei an. össis werden von nazis geführt auch das ist bekannt.

0
Kommentar von meinerede
21.05.2016, 09:37

Gerade die Österreicher haben diesbezüglich selbst große Probleme!

1

Da man als normaler Mensch nicht der NPD angehört!!! Und das sind alle Neonazis denn sonst würden sie sich davon distanzieren!!! Ihr würdet euch ja auch NSDAP nennen wenn ihr dürftet! Damit ist es nur gerecht euch als dreckiges Neonazi pack zu beschimpfen!!! Denn als normaler Mensch kann man den Nationalsozialismus nicht gut heißen und das tut ihr!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?