Frage von Amelie1708, 39

wie kann man kleber rückgängig machen?

so dass er nicht mehr klebt?

Antwort
von Ottavio, 24

Das hängt vom Kleber ab, und Dein Problem ist wahrscheinlich, dass Du nicht weißt, welcher es war. Mein Chemielehrer sagte immer: Zuerst mit Wasser versuchen! Handelt es sich um Gluten oder gummi arabicum oder Kleister, also "Papierkleber", dann reicht das.  Eiweißkleber (Holzleim) sind ganz schwierig zu entfernen, aber es gibt in der Drogerie Enzyme, zu.B. zum entfernen von Blutflecken. Die müssten wirken. Für Gummilösung oder Teer reicht Leichtöl oder Butter, aber Waschbenzin wirkt schneller. Für synthetische Kleber wie Uhu oder Pattex kann man Pinsellöser oder Nagellackentferner nehmen. Tetrachlorkohlenstoff wirkt auch sehr gut, aber ich glaube, den gibts nicht mehr im Handel.

Antwort
von Leope0301, 27

Waschbenzin kann helfen

Wesentlich milder (und somit auch auf vielen empfindlicheren
Oberflächen verwendbar; trotzdem an unauffälliger Stelle einen Versuch
machen!) ist Waschbenzin.

Das kriegen Sie in Bau- oder Drogeriemärkten. Es löst den Kleber
rasch und gut. Natürlich sollte man den gelösten Klebstoff dann noch mit
einem sauberen Tuch aufnehmen.

Auch Fette lösen Klebstoff-Reste

Ist die zu reinigende Oberfläche auch empfindlich gegen Waschbenzin,
hilft nur noch Butter oder Margarine. Verreiben Sie’s in einer dünnen
Schicht auf dem Kleberrückstand und warten Sie zwischen einer halbe und
einer Stunde (je nach Raumtemperatur und Resistenz der zu lösenden
Schicht).

Die in der Butter oder Margarine enthaltenen Fettsäuren lösen den
Kleber auf, so dass Sie dann die ganze Chose bequem mit einem Papier-
oder Stofftuch abreiben können

Antwort
von erkanm66, 16

Sekundenkleber ILLYBLITZ über ebay oder Amazon, funktioniert bestens. Licht auftragen, ausgehärteten Kleber aufweichen lassen und Schicht für Schicht abtragen. Ist hautfreundlich und greicht Oberflächen nicht an. Sollte in jedem Haushalt immer griffbereit sein.

Antwort
von Spockyle, 26

Was hast du denn zusammengeklebt? Und womit? Wenn du uns das sagst, können wir dir besser helfen :)

Antwort
von PeterKremsner, 28

Das hängt vom verwendeten Kleber ab, aber meistens gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten