Wie kann man Kfz-Sachverständiger werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst mal brauchst du ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau oder Fahrzeugtechnik oder Elektrotechnik. Danach musst du dich bei einer Straßenaufsichtsbehörde (GTÜ,Dekra etc.) bewerben und absolvierst dort eine ca. 8 monatige Ausbildung. Dort wird die Prüfung nach §29 StVZO erläutert. Das Vorwissen über Kraftfahrzeuge hast du ja bereits im Studium erlernt, deshalb die kurze Dauer. Besonderheit ist noch, dass du alle Führerscheinklassen besitzen musst, egal ob du diese Klassen später auch prüfst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?