Frage von BlackDoor12, 28

Wie kann man kaputte Jeanshosen aufpeppeln das sie wieder tragbar sind?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Elfi96, 17

Setze hinter den Löchern einen Stoff in Kontrastfarbe oder zB Spitze. Dazu drehst du die Hose auf Links und schneidest dir den Stoff größer zu als das Loch. Du kannst dann diesen Besatzstoff entweder mit Zickzack- Stich umkurbeln oder du setzt am Rand Bügelflies drauf. Es gäbe auch die Möglichkeit, doppelseitiges Bügelflies zu verwenden. Das Flies schneidest du dir so zu, dass nur die jeweils überlappenden Stoffstellen damit belegt werden und bügelt es direkt am Rand des Lochs am Hosenbein. Das ist für das spätere Annähen leichter, weil du dir das Feststecken ersparst. Wenn die Jeans elastisch ist, weil sie einen Stretchanteil hat, musst du den Besatzstoff diagonal nehmen, damit auch der etwas elastisch ist. LG 

Kommentar von BlackDoor12 ,

wo bekommt man Stoff mit Spitze ?

Kommentar von Elfi96 ,

Stoff bekommt man im Stoffgeschäft.  Spitze bekommst du dort auch. Schaue doch alternativ in Baumärkten/ bei Raumaustattern nach Gardinenstoffen/Reststücken. Solche durchscheinend Stoffe  sehen auch gut aus, wenn da andersfarbiger Stoff zusätzlich drunter liegt. 

Kommentar von Elfi96 ,

Vielen Dank für den Stern! 

Antwort
von teutonix1, 21

Bitte definiere kaputt, dann kann man (Frau) Tipps geben.

Kommentar von BlackDoor12 ,

Löcher also kaputte Löcher und manche Hosen gefallen mir nichtmehr

Kommentar von teutonix1 ,

So, wie ich das sehe, ist "Flickenwerk" noch durchaus in, also Flicken draufsetzen. Und für Jeans gibt es auch Haufenweise Applikationen, Glitzerzeugs etc. Wie wäre es damit?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten