Frage von jacky07081999, 81

Wie kann man Kaninchen dick füttern?

Die Kaninchen sind leider viel zu dünn und ich habe keine Ahnung wie ich sie dicker kriege

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen, 48

Hallo, 

möchtest du sie dick füttern zwecks Schlachtung oder meinst du optimal Gewicht? 

Was hast du denn für Rassen? Wie alt sind sie? Und was wiegen sie? 

Wie ernährst du deine Kaninchen? 

Diese Infos wären ganz interessant, um dir eine gute Antwort zu geben. Wenn du deine Kaninchen gesund ernähren möchtest und sie lediglich ein optimales Gewicht bekommen sollen, dann fütterst du hauptsächlich Wiese und etwas Gemüse. Wenn im Winter Schnee liegt, dann überwiegend Gemüse. Zweige und Heu sollten jederzeit zur Verfügung stehen. Obst und Erbsenflocken als Leckerlie. 

Wenn sie trotzdem Untergewicht haben, dann gib mal eine Kotprobe ab und lass die Zähne kontrollieren. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von XxLesemausxX, 37

Hallo jacky07081999,

was fütterst Du denn momentan? Eine artgerechte und ausgewogene Ernährung besteht auch einer Frischfütterung. Gemüse, Kräuter, Wiese, Blätter, verschiedene Pflanzen.
Auch Heu sollte zur Verfügung gestellt werden. Wasser muss jeden Tag erneuert werden. In Näpfen, nicht in Flaschen.

Kein Brot und keine Kartoffelschalen. Kohl sollte nur verfüttert werden, wenn kein Trockenfutter gereicht wird und sollte auch langsam angefüttert werden, falls sie es noch nicht kennen.

Hier kannst Du unter Ernährung alles finden, was Du wissen musst: http://www.kaninchenwiese.de/
(und auch zu allen anderen Themen. Haltung, Pflege etc.)

Hier stehen auch noch viele Infos: http://www.diebrain.de/k-index.html

L.G.
XxLesemausxX

Antwort
von emily2001, 45

Hallo,

bring sie zum TA!

Vielleicht haben sie Parasiten oder zu lange Zähne!

Emmy

Antwort
von katinkajutta, 38

meine Grosseltern haben den Kaninchen immer mit Löwenzahnblätter, Kartoffel- und Karottenstücke gefüttert.

Tagesspeisekarte Und

so solltet Ihr uns füttern.

Fütterung

2 Mal am Tag, einmal morgens und einmal abends. Die Fütterung sollte immer

zur gleichen Zeit erfolgen, wir haben so etwas wie eine innere Uhr.

Bei
jeder Fütterung (2x am Tag) bekommen wir:

eine

Handvoll Grünfutter (Löwenzahn, Blätter von Kohlrabi oder Möhren,

Gartenkräuter etc.)

1

Stück Apfel, 1 Stück Kohlrabi, 1 Stück Möhre, Stangensellerie

etc.

1
x täglich gibt es weiterhin:

immer

frisches Wasser

immer

aureichend frisches Heu

2
x in der Woche mögen wir:

frische

Knabberzweige

eine Scheibe hartes Brot

Kommentar von XxLesemausxX ,

Kaninchen müssen den ganzen Tag was bekommen. Nur morgens und Abends ist viel zu wenig.
Kartoffeln und Brot ist für Kaninchen schädlich und sollte nicht verfüttert werden.
In Brot ist Getreide, Zucker, Hefe, Salz usw.
Kaninchen sind keine Nagetiere oder Allesfresser.

Kommentar von katinkajutta ,

Ich spreche nicht von den völlig überzüchteten Kleinkaninchen, die man in der Wohnung hält,  sondern von echten Kaninchen, die draussen in Ställen sind. Meine Grosseltern fütterten sie mit trockenem Brot, Kartoffeln und Karotten und die Tiere gediehen prächtig. Sie waren sogar mit den Kaninchen an Ausstellungen und holten Preise.

Kommentar von Ostereierhase ,

Deine Großeltern waren Züchter und haben sehr wahrscheinlich auch ältere Kaninchen und die, die man nicht zur Zucht benötigt hat, einfach aufgegessen. So eine Ernährung ist für Kaninchen leider trotzdem weder gesund noch empfehlenswert. Gerade im Alter bekommen Kaninchen mit solch einer Ernährung Probleme. Beschäftige dich einfach mal mit Ernährungsphysiologie, gute Werke dazu gibt es von Fr.Dr.Jutta Hein in Englisch.

Und noch etwas, das Internet ist vielleicht für jeden zugänglich, das heißt aber nicht, dass man sich auch an allem bedienen darf! Wenn du von anderen Seiten einfach Texte kopierst, dann gib bitte die Quelle mit an, in deinem Fall:

http://www.muemmelmann-online.de/Seite1_Start/Seite2_Informativ/Speisekarte/spei...

Es ist eine Unsitte, dass man sich einfach mit fremden Federn schmückt!

Antwort
von juilly, 29

Haferflocken!!!!(: aber nicht zu viele, sonst werden sie zu dick :D

Antwort
von Tim27484, 21

Wieso sollen deine Kaninchen dicker sein? Willst du sie bald schlachten? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten