Wie kann man Kampfsport erlernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meiner Ansicht nach ist es nicht möglich, ohne Anleitung durch einen qualifizierten Lehrer ernsthaft einen Kampfsport zu erlernen. Die Nachteile sind dafür einfach viel zu gravierend.

Keine Korrektur

Ein Lehrer korrigiert die fehlerhafte Durchführung von Techniken. Falsch eingeübte Techniken sind nicht nur ineffektiv, sondern haben hohes Risiko von Eigengefährdung und sind im Nachhinein nur schwer wieder abzugewöhnen.

Keine Feinheiten

Bestimmte Aspekte einer Technik sind für Laien einfach nicht erkennbar. So ist beispielsweise ein Fauststoß mehr als nur das ruckartige Ausstrecken eines Armes, sondern mit Rotation, Hüftbewegung und Atmung verbunden.

Kein System

Ohne pädagogische Anleitung lernt man  womöglich ein buntes Durcheinander an Techniken, die dem eigenen Können absolut nicht angepasst sind. Man hat nicht einmal einen sicheren Stand, lernt aber Tritte.

Kein Ansprechpartner

Ein Lehrer ist mehr als nur ein Vorturner, sondern verkörpert das technische Können und Wissen, dass der Schüler erlernen will. Ohne Lehrer fehlt ein wichtiger Ansprechpartner für individuelle Tipps und Hinweise.

Kein Trainingspartner

Im Training sammelt man Erfahrungen mit Menschen mit unterschiedlicher Statur, Gewicht, Kenntnissen und Persönlichkeit. Ohne diese Erfahrung ist man im Ernstfall schnell überfordert.

Kein Stress

Ohne Training mit anderen Personen wird keine Stresssituation geschaffen und keine Fähigkeiten zur Bewältigung von Stress erworben. Im Ernstfall ist dann eine "Angstlähmung" zu erwarten.

Keine Charakterschulung

Das Erlernen effektiver Techniken ohne Berücksichtigung der charakterlichen Eignung und Persönlichkeit ist gefährlich, weil sich auf diese Weise auch unreife Menschen potentiell lebensgefährliche Kenntnisse aneignen.

Falsche Sicherheit

Der Gedanke, nun ein "guter Kämpfer" zu sein, ist eine gefährliche Scheinsicherheit, die im Ernstfall zu Selbstüberschätzung und einer harten Lektion führen wird, die man sich lieber ersparen sollte.

DVD-Angebote

Aufzeichnungen von Lehrgängen sind nur für Fortgeschrittene relevant, die ihr Verständnis weiter vertiefen wollen. Irgendwelche DVD-Kurse, nach deren Absolvierung man sich eine Urkunde zuschicken lassen kann, sind Betrug.

Fazit

Ohne einen qualifizierten Lehrer und unterschiedliche Trainingspartner wird man sich die notwendigen Fähigkeiten nicht aneignen können, um in einer realen Bedrohungssituation bestehen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähnlich wie bei der Fahrschule kannst du dir theoretisches Wissen autodidaktisch aneignen. Für den praktischen Teil benötigst du einen Trainer, für Vollkontaktsport zudem zwingend einen Partner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht nicht, die richtigen Techniken kannst du nur mit Hilfe eines Trainers und mit viel Training mit Trainingspartner aneignen. Anders macht das keinen Sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles ist möglich jedoch würd ich es halt nicht empfehlen da ein professioneller Trainer deine schwächen und stärken erkennt anhand von videos könntest du trotzdem die falsche Technik anwenden und dir diese dann antrainieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht.

Um guter Fußballer zu werden, Football Spieler, Kampfsportler und so ziemlich jede andere Sportart, brauchst du einen Trainer der dir das beibringt.

Du musst wissen wie du welche Position hast, arme hältst, kickst, take down machst, wie du Armbar machst, Sweepst, sprawlst, clinchst etc,

Alleine schon die Begriffe sagen die denke ich mal gar nichts :D

Aus diesem Grund solltest du in ein Verein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung