Frage von Toternensch, 37

Wie kann man jemanden helfen der sich ritzt?

Kann man das überhaupt ohne Therapie ?
Ich hab ihr gesgat dass wenn sie es übertreibt die Narben für immer blieben und sie wird es bereuen ... Das übliche halt. Was kann ich machen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pulispludis, 16

Ich habe mich selber geritzt und vllt tu ich es auch wieder. Ich weiß nicht, aus welchem Grund sich die Person ritzt, aber du solltest nicht versuchen es ihr stur auszureden. Du solltest für sie da sein und ihr mit Zuneigung zeigen, dass es nichts bringt sich zu ritzen. Sprich es auf jeden Fall nicht immer an, sondern sein einfach da. Und wenn du der Person nicht nahe stehst, dann sag jmd, der es tut, Bescheid oder freunde dich mit ihr an. Gib der Person einen Grund zu lachen und zu leben. Dann könnte alles besser werden.

Ich hoffe, du kannst daraus ieinen Nutzen ziehen

Antwort
von Kapodaster, 34

Auch wenn es hart klingen mag: Die betroffene Person muss aus eigenem Antrieb den Willen haben, ihre Situation zu ändern.

Diese Bereitschaft ist die Grundvoraussetzung dafür, dass sie ihre Probleme in den Griff kriegt. Das Ritzen ist ja lediglich ein Symptom davon.

Antwort
von sweetSquirrel, 23

Du kannst daran nichts machen. Wenn sich jmd Schaden zufügen will, ist das seine Sache. Gutes Zureden hilft da nicht.
Du kannst ihn ja zum Psychiater schicken, aber die Person könnte dich dann hassen und ein Psychiater hilft auch nicht. Ich glaub auch nicht so ganz an Medikamente. Ich nehme zwar auch genug davon, aber die behandeln nur die Symptome nicht die Wurzel und immer auf Tabletten zu sein, hat auch andere Nebenwirkungen. Naja wie auch immer. Du kannst nichts machen. Sei der Person ein guter Freund. Verzweifelten Menschen fehlt oft die Stabilität im Leben. Wenn du immer für die Person da bist und sie sich auf dich verlassen kann, gehts der Person evt. besser, vorausgesetzt der Ursprung sitzt nicht ganz woanders. Das sich die Personen unverstanden und alleine fühlen, ist jedoch in den meisten Fällen zumindest ein Begleitproblem.

LG

Antwort
von FelinasDemons, 25

Erstmal muss sie darauf kommen,dass sie mit dem Ritzen aufhören soll. Ansonsten ist es zwecklos von sich aus was zu versuchen.

Antwort
von STiXO, 27

Das muss die Person ganz von selbst merken ... oder der Tod klopft an seine /ihre tür

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten