Frage von Lazgin14, 44

Wie kann man jemanden dazu bewegen in die schule zu gehen,wenn er sich verhemmt weigert zur schule zu gehen?

Es dauert nicht mehr lange bis derjenige 18 ist von daher entfällt das argument des Bußgeldes. derjenige hat auch bis jetzt keine Ausbildung oder sonstiges .

Antwort
von jakkily, 22

Ich würde erstmal das Gespräch mit dem jenigen suchen, um die Hintergründe zu erfragen und dann kann man ja immer noch eine gemeinsame Lösung finden...

lg, jakkily

Kommentar von Lazgin14 ,

er hat keine lust mehr

Antwort
von Indivia, 13

hat derjenige seine schulpflicht 9/10 Jahre denn abgesessen je nach Bundesland

Antwort
von ZuumZuum, 15

Die Volljährigkeit hat nichts mit dem Ende der Schulpflicht zu tun. Geregelt ist das in den Landesschulgesetzen, in Niedersachsen gilt z.B. Schulpflicht für 12 Jahre ab Einschulung.

Antwort
von switchii, 28

Zu den strengsten Eltern der Welt schicken.

Antwort
von konstanze85, 15

Geldhahn zudrehen.

Kommentar von Lazgin14 ,

Das währe ihn egal !

Kommentar von konstanze85 ,

Das sagt er nur, bis er kein Geld mehr hat, nichts kaufen kann, nichts unternehmen kann und kein Dach über dem Kopf:)

Antwort
von Hideaway, 15

Ist denn die Person noch schulpflichtig?

Kommentar von Lazgin14 ,

noch, aber auch das Bußgeld wäre ihn egal .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten