Frage von DBKai, 71

Wie kann man in Österreich gut alleine klar kommen?

Wenn man jetzt keine Beziehungen hat... keine Familie... keine Freunde.... wie kann man trotzdem gut über die Runden kommen.... in Österreich, Deutschland und der Schweiz.... besonders auf diese Länder bezogen.

Antwort
von Narva, 27

Wiso sollte man da nicht klar kommen ? Man Arbeitet, zahlt seine Steuern, seine Miete etc. machen X-Leute so... 

Freunde und Bekannte kann man übrigens selber finden man geht zu Veranstaltungen meldet sich in Clubs an nimmt am realen Leben Teil.

Antwort
von Jack98765, 32

Was meinst du mit "gut über die Runden kommen"?

Kommentar von DBKai ,

Ich meine damit, dass man eben Monate und Jahre gut überstehen kann.... ohne dabei auf der Straße zu landen.... sondern mit ausreichend Essen und einer Unterkunft und einer Arbeit.

Kommentar von Jack98765 ,

Wenn du Arbeit hast, kommst du in Österreich ganz gut über die Runden. Ohne Geld wirst du es aber wohl in jedem Land schwer haben.

Antwort
von maxi6, 16

Man kann in jedem Land dieser Erde gut klar kommen, es kommt immer darauf an, welche Erwartungen man hat und wie man sich anstellt.

Ich habe gerade gelesen, dass Du gerade keine Arbeit hast, also solltest Du Dich auf Deine 4 Buchstaben setzen und Dich um eine Arbeit bemühen, heisst, Bewerbungen schreiben usw. Von Nichtstun kommt nichts.

Jeder Mensch hat mit Sicherheit grössere oder kleinere Probleme und muss versuchen, diese zu lösen, aber das muss jeder selber tun und sich nicht auf Freunde oder Familie verlassen.

Kommentar von DBKai ,

Das tue ich doch eh bereits - ich bewerbe mich sehr viel und bin überaus bemüht eine gute Leistung zu erbringen. Doch es scheint mir so zu sein, dass man Leute nicht zufrieden stellen kann, die mit einem nicht zufrieden sein wollen... und somit fühle ich mich öfter mal etwas ausgeliefert.... Ich würde mir auch wünschen, dass es mehr auf Leistung als auf Vitamin B ankommen würde... Ich möchte rein gehen - meine Arbeit machen und wieder Heim gehen....

Kommentar von maxi6 ,

Arbeitest Du jetzt oder bewirbst Du Dich um nen Job. Das geht leider auch aus Deiner letzten Antwort nicht klar hervor.

Antwort
von Feuerherz2007, 26

Das hat mit diesen Ländern überhaupt nichts zu tun, wer kontaktarm ist oder Kontakte nicht pflegt und sich auch sonst von Menschen fernhält ist auf der ganzen Welt alleine und hat Probleme damit klarzukommen!


Kommentar von DBKai ,

Naja - nicht immer muss es an einem selber liegen, wenn es nicht gut klappt.

Mehr als nett und fair sein, kann man oft eh nicht tun.
Und das sollte ja auch schon ausreichen um miteinander auskommen zu können.

Generell würde ich es gut finden wenn Vitamin B nicht wichtig wäre und es mehr darauf ankommen würde, dass jemand seine Aufgaben gut erfüllt.

Privat kann man dann ja eh Kontakte pflegen - wenn es sich ergibt. Wenn viele Leute gestresst sind und Probleme haben, dann bleibt nicht viel Nerv für soziale Kontakte in der Freizeit. Das geht nur, wenn es den Menschen einigermaßen gut geht.

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Geht es dir denn nicht gut???

Kommentar von DBKai ,

Wenn du mich so fragst - es ging mir schon mal besser.

Gerade habe ich einige größere und kleinere Probleme... und sie hängen auch damit zusammen, dass man vom Arbeitgeber immer gekündigt werden kann, egal wie gut die Leistung auch sein mag, die man erbringt.... was ich unfair finde... ich würde mir schon wünschen, dass es zu einem guten Teil auch in meiner Hand liegt, ob ich einen Job behalten kann, oder eben nicht.... aber so fühle ich mich anderen hilflos ausgeliefert....

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Kein Arbeitgeber kündigt einen Mitarbeiter, mit dem er zufrieden ist. Ich denke, du hast ein ganz anderes Problem mit deinem Selbstwertgefühl. Gehe mal zu einem professionellen Psychologen und lasse dich behandeln, das geht so nicht weiter, ganz ehrlich!

Kommentar von DBKai ,

Du kennst mich doch gar nicht, oder doch?

Und es kann auch sein, dass es so ist, wie ich es sage.

Es kann auch sein, dass der Mitarbeiter gut ist oder sogar besser als sein Arbeitgeber - aber das dieser nur Leute duldet, die sich bei ihm einschmeicheln.... Dann hat man Pech.... solange Freunderlwirtschaft betrieben wird und es nicht professionell zu geht.

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Man muss das Leben eben nehmen, wie das Leben so ist! Wer sich der Gesellschaft nicht stellt, wird von ihr überrollt werden, niemand wird Rücksicht auf solche Menschen nehmen, die sich ausgrenzen. Jeder kann sein Glück selbst bestimmen, er muss es nur wollen!

Kommentar von DBKai ,

Das ist so nicht richtig - denn auch äußere Umstände spielen mit. Wenn man mit dem Auto fährt und eine andere Person fährt einem rein, kann man nichts dafür... und man hatte eben Pech.... hier kann man sein Glück nicht immer selbst bestimmen... das geht immer nur zum Teil... nur bestimmte Dinge liegen auch wirklich in den eigenen Händen. Und es kommt auch darauf an, ob sich jemand bewusst ausgrenzt oder ob jemand ausgegrenzt wird.... Analyse der Situation.... Gesprächsführung usw.

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Das ist richtig, mein Bruder!

Kommentar von lachs4709 ,

Feuerherz2007. Du hast keine Ahnung. Ich muss DBKai vollumfänglich recht geben. Sein Glück kann eben nicht jeder selbst bestimmen. Die äusseren Umstände spielen eine Rolle und es kommt schon auf die Berufswahl und den AG drauf an. Und wenn er dich kündigt auch weil man gute Arbeit liefert ist man schon abgestempelt.

Du scheinst überhaupt keine Ahnung zu haben vom arbeiten. Leider gibt es viele AG die ausbeuten und wenn die Wirtschaft einbricht kommt die Kündigung was mir auch schon passierte.

Deshalb ist dein Satz, dass jeder sein Glück selbst bestimmen kann absoluter Schwachsinn. Oder bist Du Hellseher?

Antwort
von adventuredog, 29

Gerade habe ich einige größere und kleinere Probleme... und sie hängen auch damit zusammen, dass man vom Arbeitgeber immer gekündigt werden kann, egal wie gut die Leistung auch sein mag, die man erbringt.... 


Diese Sorgen hast du doch aber in vielen Ländern! in Deutschland bist du sogar durch diverse Arbeitsschutzgesetze und das Vorhandensein von Gewerkschaften + Betriebsräten besser dran, als in der Schweiz (keine Ahnung wie es in Österreich geregelt ist).

Wenn man ein Einkommen/Arbeit hat, dann kommt man überall alleine klar. Oder brauchst du deine Mutti noch, damit sie dich bekocht und deine Wäsche wäscht? falls Ja: dann werde erstmal erwachsen. Falls Nein, dann frage ich mich, wo dein Problem ist und was du mit deiner Frage eigentlich genau meinst.

Nette Leute kann man doch überall auf der Welt kennenlernen.


Kommentar von DBKai ,

Ja - ich hab gerade keine Arbeit. Das ist wohl mein Hauptproblem.

Kommentar von adventuredog ,

achso okay verstehe

ich drücke die Daumen das du schnell eine findest!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community