Wie kann man in Magix deluxe einen bearbeiteten Film auf der Festplatte abspeichern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja unkomprimierte AVI Video Dateien mit. höheren Bitraten, sind nunmal sehr groß.

Wird dir nicht der h264  Codec im .mp4 Format angeboten? Damit solltest du auch mit kleinereren Bitraten, eine recht ordentliche Qualität in geringster Größe herausbekommen.

Und bei den Sound Einstellungen ist es im Prinzip das Gleiche. Enweder das mp3, oder aac Format auswählen.

Ich kenne nicht die Oberfläche des genannten Programm, von daher sind meine Vorschläge sehr oberflächlich gehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Axelneu63
21.11.2016, 19:52

schon mal vielen Dank. Ich habe mir das ein oder andere youtube-video zu magix angeschaut. Man geht da auch auf den Bereich Film exportieren ein. Ich möchte natürlich im Endprodukt eine bestmögliche Qualität für eine DVD herstellen.

Vielleicht weiß noch jemand, welche Codec-Einstellung ich dan nehmen sollte.

0

Das Problem wurde gelöst

Bei Film exportieren habe ich nun mpeg oder auch mpeg-Datei angeklickt. Der Filmtransport in eine wiedergabefähige Datei hat funktioniert, leider allerdings war der Ton sehr verzerrt. Teilweise wurde beim abspielen über den Windows Media Player nichts abgespielt, sondern man hörte nur einen lauten, nicht regelbaren schrillen Ton.

Ich habe nun den VLC-Player als Standardprogram eingerichtet und schon läuft alles.

Offensichtlich ist da irgend etwas mit dem Windows Media Player nicht in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung