Frage von Adilazimdegil, 89

Wie kann man in indien und china den bevölkerungswachstum stoppen?

Antwort
von Fujitora67, 73

In China ist der Wachstum doch gestoppt worden. Die Ein-Kind-Politik war so "erfolgreich" (nicht aus menschlicher sondern aus staatlicher Sicht), dass sie vor kurzem die Zwei-Kind-Politik eingeführt haben, da der Eingriff sehr stark war und der Wachstum echt stark eingeschränkt wurde.
In Indien kaum zu stoppen, da einfach das Land wirklich noch sehr zurück geblieben ist. Dort kannst du es vorerst vergessen, da auch sehr viele Menschen dort noch im Dorf oder in der Stadt mit dörflichen Verhältnissen leben. Wird also schwer.

Antwort
von Pangaea, 61

Bildung für Mädchen, und allgemein eine Stärkung der Frauenrechte.

Gut ausgebildete Frauen bekommen weniger Kinder, diese Kinder sind gesünder und werden besser versorgt. Sie haben selbst bessere Bildungschancen und bekommen später wiederum nicht so viele Kinder ....

Antwort
von FelixLingelbach, 51

Das Bevölkerungswachstum. 

Nun, du solltest dich eigentlich ein wenig mit den Begriffen Fruchtbarkeitsrate, Geburtenrate und Wachstumsrate beschäftigen, bevor du solche Fragen stellst.

Hast du anscheinend nicht getan, sonst wüsstest du, dass Chinas Bevölkerung nur noch sehr langsam und vor allem immer langsamer zunimmt. Das ist eine Entwicklung, die nicht mehr auf Zwangsanordnungen der chinesischen Regierung zurückzuführen ist, sondern mittlerweile von allein läuft und nicht umkehrbar ist. Im Gegenteil, über kurz oder lang steuert auch China auf eine überalterte Gesellschaft zu. Die Chinesen werden also nicht mehr mehr.

Anders in Indien. Auch die indische Frau bekommt immer weniger Kinder, d. h. die Fruchtbarkeitsrate sinkt, doch es gibt, vereinfacht ausgedrückt, so viel junge Frauen, das dort noch mit einem erheblichen Bevölkerungswachstum zu rechnen ist. Es wird noch Jahrzehnte dauern, bis das Wachstum aufhört.

Wer ist 'man' (Was kann man machen)? Du jedenfalls kannst gar nichts machen. Indien selbst muss mit seiner Situation klar kommen. Das wird es auch schaffen, den der wesentliche Wert, die Fruchtbarkeitsrate, sinkt ständig. 

Antwort
von agrabin, 40

Durch Bildung, Wohlstand und ein sicheres Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten