Frage von gnuman79, 160

Wie kann man in EXCEL per Tastendruck (Button) Inhalte aus einer/mehreren Zelle(n) in die andere Zelle(n) kopieren?

Hallo!

Ich will ein Makro schreiben, wo ich per Mausklick auf einem Button Inhalte kopieren kann. Auch in oder aus eine(r) andere(n) Datei. Könnte mir jemand dazu Hilfestellung geben? Oder einen brauchbaren Link vermitteln?

Danke!!! ;-)

Gruß

Gnuman

Antwort
von MrProcess, 157

Erstens: es handelt sich bei dem Vorhaben ja um mehrere Schritte, welche/r davon sind gemeint

  1. Quelle (Datei u. Tabelle) auswählen
  2. Bereich auswählen
  3. Kopieren
  4. Ziel (Datei u. Tabelle) auswählen
  5. Einfügen

Banale Antwort drauf (solange die Frage vage bleibt): Makro Rekorder anwerfen, Excel die Dinge vormachen und er zeichnet brav auf.

Zweitens ist der Teil "andere Datei" unspezifisch. Ist eine andere Excel-Datei gemeint oder kann es Word, PDF, Bild, etc. sein?  Und dann sind wir auch wieder im obigen Aspekt: ist die Datei geöffnet, soll sie geöffnet werden, ist bekannt wo die liegt oder braucht es einen Öffnen Dialog.

Von daher praktischer Rat: die Frage am besten neu reinstellen und dann ein bisschen spezifischer das Problem beschreiben.

Kommentar von gnuman79 ,

danke für die Antwort ;)

Hier spezifischer:

Ich möchte aus einer Excel-Datei, die sich im anderen Ordner befindet, Inhalte aus Zellen kopieren und diese in einer Tabelle im Word-Dokument einfügen. Die Datei kann geöffnet sein oder auch nicht. Wenn es geht, soll die Datei geschlossen sein. Dann möchte ich, dass der Ort ( Zellen) nicht immer gleich sind. Es soll eine "intelligente" Abfrage kommen.

Jo, das wäre dann im groben die Aufgabenstellung :)

Antwort
von ultrabrot123, 143

Einfach deine Zellen Markieren und STRG+C zum kopieren und STRG+V zum einfügen drücken.

Kommentar von gnuman79 ,

... ähm, ich bin Sprachlos!!! Das ist ja mega hilfreich!!! Wieso bin ich nicht früher draf gekommen???

schon mal die Frage ganz gelesen?

Kommentar von ultrabrot123 ,

Ups sorry :D 

Kommentar von Iamiam ,

Gräm Dich nicht: das war auch meine erste Idee, bevor ich dann doch den Text gelesen hab. Von der Überschrift her wird man eben aufs falsche Gleis gesetzt. Ist hier aber an der Tagesordnung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community