wie kann man in dem beruf Sport und fitnesskauffrau aufsteigen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, das ist so eine Sache... So oft wird dieser Beruf nicht gesucht/eingestellt. Klar kannst Du dich mit einem Studio selbstständig machen. Dafür brauchst Du keine Ausbildung als Sport- und Fitnesskaufmensch, es schadet aber auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liaheuer
16.11.2016, 19:09

Aber die Ausbildung ist ne für umsonst oder? Mir ist grad so in den sinn gekommen weil Sport und fitnesskaufleute können ja in jegliche Branchen gehen. So könnte ich nach meiner Ausbildung zur Sport und Fitnesskauffrau vlt noch sowas wie ein Hotel eröffnen (weiß grad ne den namen für den beruf wo man das lernt mit dem Hotel ) Aufjeden Fall wenn ich es irgendwie schaffen könnte Würde ich mega gern irgendwie sowas wie ein Wellness Hotel etc eröffnen. Aber sowas braucht lange und gedult. Brauch man noch einen Extra beruf um Irgendwas zu eröffnen ( wie Hotel, Fitnesscenter, laden??)

0

Was möchtest Du wissen?