Wie kann man im Visual Basic so Prammieren damit er statt mit Zahlen nähmlich mit Buchstaben rechnen kann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn jeder Buchstabe eindeutig einer Zahl zuzuordnen ist, dann kannst du doch auch einfach mit Zahlen rechnen und wandelst das Ergebnis erst zur Anzeige in einen Buchstaben um.

Wenn das Ergebnis zwischen 0 und 25 liegt, dann

Chr(65+deineZahl) ' Chr(65) ist dabei ein A

ansonsten musst du noch ein wenig mehr rechnen, wenn die 26 als AA, 27 als AB und so weiter dargestellt werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich habe mir hier mal alles durch gelesen, inkl. Kommentare (was auch sonnst :D). Ich kenne mich rein (int kentnisse = null) NULL mit VB aus, aber kann dir sagen, das du, wenn du dich "um Variablen nicht so gut" auskennst, dann solltest du dir schnell einen VB Kurs reinziehen!

Wenn du erstmal VB kannst (Warum ausgerechnet .NET :( ?), dann fällt dir die Lösung ganz leicht.

Am besten du machst das so: Du legst für jeden Buchstaben eine Variable mit seinem Namen des Types int an. Dann kannst du sagen:

- - A+B=3 - - bzw. - - 1+2=C - - oder ganz fertig: - - A+B=C - -

So sollte es am einfachsten sein, aber eine Frage: Wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso A + B = C ?
A + B = 0 + 1 = 1 = B  -- oder wie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal mit Varibalen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrincPersia
08.02.2016, 20:53

Ja aber ich weis nicht wie das geht, ich kenn mich um Variable nicht so gut aus.

0

Mit integer

Im VB 2010 ist dass:

Über den Code:
Dim c als new integer
Dim b as new integer
Dim a als new integer

Im load:
a = 0
b = 1

Und dann z.b beim Button:
c = a + b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?