Frage von Louxkhalifa, 107

Wie kann man gut mit nicht besonders schlauen Menschen zusammenleben?

Hallo, egal wie dumm oder oberflächlich diese Frage auch sein mag, sie ist mein voller Ernst. Mein Vater hat vor 2 Jahrne neu geheiratet und zwar eine Intelligenzbestie (Ironie). Seit 2 Jahren ertrage ich sie jetzt schon und ich kann langsam nicht mehr. 😐
Meine Strategie war bis jetzt Gespräche mit ihr zu verhindern, hat bis jetzt auch gut geklappt aber langsam klappt's nicht mehr.. Jetzt weiß ich nicht wie ich weiter machen sooolll & bitte macht euch kein Bild von mir anhand dieser Frage.

Antwort
von Schnuppi3000, 27

Wenn du nicht mit ihr sprichst, woher weißt du dann, dass sie dir intelligenz-mäßig unterlegen ist?

Vielleicht schätzt du sie einfach falsch ein?

Versuch einfach, dich mit ihr zu arrangieren.

Antwort
von Jogie24, 31

Mich würde jetzt einmal interessieren wie eigentlich die Beziehung zwischen dir und deinem Vater ausschaut. Liegt ihr zwei sozusagen auf der gleichen Wellenlänge oder Hat er die Rosarote Brille nach den zwei Jahren immer noch auf? An deiner Stelle würde ich einmal mit ihm reden und ihm dein Problem darlegen. Vielleicht findet ihr zwei ja gemeinsamen Nenner auf dem sich etwas aufbauen lässt. Es muss doch irgendwie bei euch eine Möglichkeit zu finden sein mit der alle Drei zurecht kommen. Sag ihm einfach dass du ihn ja lieb hast ,ihm sein Glück auch gönnst, aber du sehr Unglücklich mit der jetzigen Situation bist und dass sich etwas ändern muss. Nur weist du nicht wie. Zieh ihn in Dein Problem mit ein, er ist dein Vater und wenn er diese Rolle immer noch sehr ernst nimmt dann wird er mit Sicherheit auch nach einem Lösungsweg mit dir gemeinsam suchen. 

Kommentar von Louxkhalifa ,

Hab das Thema schon 100 Mal angesprochen.. Das einzige was er sagt ist, dass ich damit klar kommen solle. Kommen eigentlich ziemlich gut miteinander aus & ich hab ihm auch klar gemacht das ich seine Frau nicht leiden kann und es auch niemals tun werde, daraufhin gab es dann einen ziemlich großen Streit.. :)

Antwort
von Appelmus, 50

... intelligente Menschen finden einen Weg. Und mit Verlaub, 2 Jahre lang Gespräche zu vermeiden ist weder intelligent, noch führt es zum Ziel. Ich weiß nicht, was genau störend an der neuen Frau ist. Aber es ist nicht schwer, sich an einen Tisch zu setzen.

Kommentar von keulenman ,

Das trifft den Nagel auf den Kopf!!!!

Antwort
von robi187, 53

bist du denn arzt weil du eine diakonse stellst?

was geht es dich an wen dein vater lieb hat?

du kannst eine meinung haben aber den kinder steht das recht nicht zu in die beziehung des vaters einzugreifen?

sonst könnte er das recht auch mal bei dir haben, wie würdest du dich dabei fühlen?

du darst natürlich die beziehung zu der frau selbst pflegen? aus deiner sicht. aber die frage ist ob man mit krieg viel weiter kommt als versuchen den kleinsten gemeinsammen nenner zu suchen und zu leben?

jedem das seine?

aber du kannst dich über das thema mal mit einer jugendberatung unterhalten? z.b.

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php?id=/de/index/kinder_und_jugendt...

Kommentar von Louxkhalifa ,

Was interessiert mich wen mein Vater liebt oder sonst was, nur muss auch ICH mit ihr zusammenleben. Hab auch nicht vor mich irgendwie in deren Beziehung einzumischen und ich glaub man braucht keine Diagnose um einen Menschen zu beurteilen :)

Kommentar von robi187 ,

be-urteilen oder ver-urteilen?

du must nicht dort leben du kannst auch auf jugendamt gehen und versuchen dich abzulösen?

aber was soll man sagen wenn man sich kein bild machen soll?

Kommentar von Louxkhalifa ,

Aber trotzdem danke.

Kommentar von Militaerarchiv ,

"diakonse" Was ist das? :)

Kommentar von Jogie24 ,

Frag mich auch schon die ganze Zeit " diakonse" sein könnte. Hoffentlich nichts Ansteckendes.

Kommentar von robi187 ,

an jogie24, und militaerarchiv

mache ander klein damit man selbst gross wird? armseelig?

ja es ist inklusion aber du weist ja nicht was das ist?

Kommentar von Jogie24 ,

...

Antwort
von keulenman, 53

Man sollte eigentlich Menschen so akzeptieren wie wirklich sind und du solltest ganz einfach auf sie eingehen!

Antwort
von Russpelzx3, 36

Versteht sie Ironie? Wenn nicht, dann sag immer was ironisches, was sie dann nicht checkt.

Kommentar von Jogie24 ,

Ok, aber auch dies kann zu einer Eskalation führen. Selbst der dümmste Mensch merkt irgendwann auch mal dass er Veralbert wird und das kann dann erst recht das Fass zum Überlaufen bringen.

Ich finde dies nicht gerade eine gute Idee.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Oh, ich kenne selbst jemanden, der sowas wirklich kein bisschen versteht. Gibt genug Leute, die das nicht merken.

Antwort
von Kleckerfrau, 25

Ich weiß was du meinst und fühle mit dir... Ich ertrage auch so eine Person. Gott sei Dank sehe ich sie nicht zu oft und wenn, dann amüsiere ich mich innerlich nur über sie. Manchmal provoziere ich sie auch mit "gemeinen " Fragen. Aber das kann ja keine Lösung für dich sein.

Für die Zeit mit der mit ihr zu tun hast, begebe dich auf ihr Niveau herunter und spiel das Spiel mit:-)

Antwort
von Sorvahr, 44

Also ich versuch immer mit Sarkasmus und "trolling" durchs Leben zu kommen bei solchen Menschen. Das versüßt mir den Tag und raubt den anderen Leuten eventuell das Verlangen sich mit mir zu unterhalten. Aber mach dich auf ein einsameres Leben gefasst ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten