Wie kann man geschwindigkeit am besten beschreiben und messen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geschwindigkeit beschreibt ganz einfach das Weg pro Zeit-Verhältnis. Also wie viel Zeit benötigt ein Objekt um eine bestimmte Strecke zurück zu legen. Ich gehe mal davon aus, dass es sich um diese Art von Geschwindigkeit handelt und nicht z.B. einer Downloadgeschwindigkeit welche das Daten pro Zeit-Verhältnis beschreiben würde.

Beispiel: Ein Auto welches 100km/h fährt benötigt eine Stunde um 100 Kilometer zurück zu legen.

Messen lässt sich das ganz einfach indem du eine Strecke definierst, sagen wir wie in unserem Beispiel 100 Kilometer, und dann die Zeit stoppst welche das Auto braucht um diese Strecke zurück zu legen. Jetzt kann es aber natürlich sein(was ziemlich wahrscheinlich ist), dass das Auto innerhalb dieser Strecke nicht konstant mit 100 km/h unterwegs ist sondern zwischendurch einmal abbremsen musste und wieder beschleunigt hat. Somit hast du im Grunde lediglich die durchschnittliche Geschwindigkeit.

Um das zu vermeiden bietet es sich an die Strecke ganz einfach drastisch zu kürzen auf sagen wir einen Meter. Das Prinzip ist auch hier das gleiche: Das Auto benötigt eine bestimmte Zeit um die Strecke zurückzulegen. Auch hier erfährst du natürlich nur die durchschnittliche Geschwindigkeit allerdings nur von einem Meter, was nicht wirklich stören sollte.

Um da ganze zu optimieren sollte die Strecke also so kurz wie möglich sein. Die beste mir bekannte Möglichkeit eine Geschwindigkeit zu messen funktioniert jedoch genau anders herum. Beispiel Lasermessung:

Das Auto fährt auf dich zu und du hältst einen Laser darauf. Dieser schiesst in festen Intervallen Laserstrahlen auf das auto, sagen wir der Einfachheit halber 1000 mal die Sekunde, welche reflektiert werden und ausgelesen werden können(Die Zeit welche der Laser braucht um hin und wieder zurück zu kommen: Laser/Auto/Laser). Da das Auto in unserem Beispiel auf uns zufährt wird die gemessene Zeit, welche der Laser braucht um hin und wieder zurück zu kommen immer kürzer. Anhand der Differenzen der Zeit die der Laser braucht kann man nun herausfinden wie schnell das Fahrzeug unterwegs ist. 

Der Laser ist immer gleich schnell, dank konstanter Lichtgeschwindigkeit. Anhand dieser Konstanten und der Zeit, kannst du so die Strecke zwischen dir und dem Fahrzeug heraus finden. Dann nimmst du einfach mehrere dieser Messungen, sagen wir die ersten zwei von den 1000/Sekunde. 

Wir wissen, dass der zeitliche Abstand zwischen den beiden 1/500 Sekunde sein muss. Das ist unser Zeitpart. Anhand der Differenz der beiden Zeiten die der Laser braucht um hin und her zu kommen können wir sehr einfach bestimmen wie viel Strecke unser Auto in dieser Zeit zurück gelegt hat, da Licht, wie schon erwähnt, eine konstante Geschwindigkeit hat.

Ich hoffe dir ist alles ein wenig klarer geworden,  ansonsten kannst du gerne nochmal nach fragen.

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geschwindigkeit ist die zurückgelegte strecke, in der dafür benötigte zeit.

dh du kannst eine strecke wählen zb 100m , jemanden rennen lassen und die zeit stoppen.

v (geschwindigkeit) = s/t

Übrigens wird das in der physik in meter pro sekunde angegeben, nicht kilometer pro stunde.;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pxviter
04.09.2016, 13:13

Er will aber wissen wieso man strecke durch zeit um geschwindigkeit auszurechnen

0
Kommentar von Xgnkk
04.09.2016, 13:15

in meinem ersten satz steht ja die antwort. Du kannst es auch so beantworten : PRO einen meter braucht er 0.5 sekunden. pro bedeutet in diesem fallw geteilt durch..die frage von deinem lehrer erklärt sich irgendwie von selbst

0

Die Geschwindigkeit gibt an, wie schnell und in welche Richtung ein Körper im Laufe der Zeit seinen Ort verändert. Dabei ist es wichtig dass man das Bezugssystem logisch wählt.

Wenn man z.B. festlegt, dass der Boden, beziehungsweise ein Punkt auf diesem, das Bezugssystem ist, so bewegt sich dieser nie, er hat immer eine Geschwindigkeit von 0.

Objekte die sich jetzt auf dem Boden bewegen verändern im Vergleich zu diesem Punkt ihren Ort mit einer bestimmten Geschwindigkeit. Diese gibt auch an, in welche Richtung sich der Körper bewegt, denn sie ist eine vektorielle Größe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pxviter
04.09.2016, 13:14

Ist von wikipedia das soll einfach erklärt werden

0