Frage von Suice, 32

Wie kann man Geld zurück bekommen im diesem Fall?

Ein Mitbewohner von uns ist im August ausgezogen.Diese Monate kommt die Jahresrechnung von Gas und Strom. Auf jedem Fall muss er die Nachzahlung mit uns teilen. Er verweigert sich zu zahlen. Jetzt habe ich seine neue Anschrift nicht. Der Vermieter hat vielleicht seine neue Anschrift und Passkopie. Wie kann ich meine Geld zurück bekommen,kann ich bei Polizei Lösung finden?(ich bin Ausländerin,deswegen frage ich). Oder wie kann ich ein Zahlungpflicht Brief ihn schicken mit Frist?wenn er nicht zahlen ,muss er extra Mahnung zahlen. Gibt's solche Methode?Die Nachzahlung ist direkt von meinem Konto abgebucht.

Antwort
von Wonnepoppen, 16

Frag den Vermieter!

Falls er sie nicht hat, kannst du sie im Normal Fall beim Einwohnermeldeamt erfragen!

Er muß sich um, bzw. abgemeldet haben!

Kommentar von Suice ,

Und dann? Anwalt?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Erst mal anschreiben, Frist setzen u. dann mit Anwalt drohen, wenn nichts passiert!

Antwort
von erobine, 17

Bei einem "Untermieter" kann es sehr schwierig werden. Hast Du einen Untermietervertrag? War oder ist der Eigentümer der Wohnung einverstanden gewesen? Polizei hilft Dir dabei nicht! Anwalt.....

Kommentar von Suice ,

Tatsächlich ist das keinen Untermieter,wir haben Vertrag mit dem Vermieter abgeschlossen,nur Strom und Gas müssen wir selbst bezahlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten