Frage von Nibelungen, 62

Wie kann man Flüchtlingen helfen, wenn man minderjährig ist?

Hey Leute!

Wisst ihr, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, Flüchtlingen zu helfen, dass sie in Deutschland bleiben dürfen? Wenn ja, welche? Danke im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Nibelungen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von niqabi, 30

Also Ihnen helfen das die hier bleiben dürfen kannst du leider nicht ! :/ Aber du kannst die Kinder betreuen und ihnen deutsch Kurse geben so hilfst du sehr viel ! ^^

Kommentar von kegelanne ,

Das hätte ich auch geantwortet ^^

Antwort
von Schneechaos6, 10

Ob Flüchtlinge in Deutschland bleiben dürfen oder nicht, kannst du selber leider nicht beeinflussen aber du kannst ihnen helfen, damit sie sich hier besser integrieren können. Zum Beispiel gibt es die Seite SharityOnline https://sharityonline.de/ . Dort kann man verschiedenen Organisationen helfen, wenn sie Hilfe benötigen. 

Antwort
von Mistserx1, 27

Hmmm ich würde das dem staat überlassen.Wenn du es aber trotzdem tun willst kannst du ja mal bei einem Flüchtlingsheim anfragen,aber glaub mir es gibt Leute denen sollte man eher helfen als wirtschaftsflüchtlingen.ist aber dein Entscheid....

Antwort
von tanztrainer1, 9

Jetzt weiß ich nicht, wo DU lebst. Aber erkundige Dich mal bei folgenden Organisationen:

Rotes Kreuz

Caritas

Dianonisches Werk.


Da Du aber erst 13 bist, könnte es rein rechtliche Probleme geben.


Allerdings hier ein paar Anregungen: Bei uns gibt es eine private Initiative, die viel für aber auch mit Flüchtlingen macht:

Wäre eventuell eine Idee, mit einem Lehrer und einer gesamten Schulklasse an einem Aktionstag bei der Hilfe für Flüchtlinge teilzunehmen (Diese Klasse half mit, statt dass sie einen Ausflug gemacht hätten):

https://www.facebook.com/uebergepaeck/photos/a.1585185305047512.1073741828.15849...


Die beiden Jungs, die sich spontan als Übersetzter meldeten, sind sicher auch nicht älter als 12 oder 13 und stammen aus Syrien:

https://www.facebook.com/uebergepaeck/photos/a.1585185305047512.1073741828.15849...

Antwort
von hutten52, 13

Wieso willst du ihnen helfen? Schau mal: Diese Leute sind fast alle jung, gesund, kräfttig. Die meisten kommen nicht aus einem Kriegsgebiet. Der deutsche Staat zahlt ihnen Unterkunft, Versorgung, KV, Taschengeld. Sie bekommen ein faires Asylverfahren. Wenn sie nicht anerkannt werden, müssen sie eben gehen. Das ist Recht und Gesetz. Warum willst du, dass sie trotzdem bleiben?  Sie nehmen den wirklich Verfolgten nur die Plätze weg.

Übrigens: Hast du schon mal überlegt, Obdachlosen zu helfen? Für die werden keine neuen Heime gebaut. Oder einsamen, kranken alten Menschen im Altenheim?


Kommentar von tanztrainer1 ,

Die können nun wirklich nichts dafür, das in ihrem Heimatland Krieg herrscht. Aber viele Obdachlose haben sich sicher eher selbst in die blöde Situation gebracht!


Ich engagiere mich bei einem Projekt, das bei unserem Sozialkaufhaus angesiedelt ist:

Und dieses Sozialkaufhaus wurde durch Leute gegründet, die sich als freiwillige Helfer in einer Wärmestube kennenlernten:

http://www.contact-in-augsburg.de/KonzeptGrundgedanken.xhtml

Kommentar von hutten52 ,

Aus dem Kriegsland Syrien kommen gerade einmal 20 %. Unter diesen sind noch ca. 40 %, die gar nicht aus Syrien sind. Also fast lauter Wirtschaftsmigranten. Warum sollte man denen helfen?

Antwort
von ManuViernheim, 18

Flüchtlinge die abgeschoben werden, kann man nicht helfen, in Deutschland zu bleiben.

Das wäre illegal.

Antwort
von Garryplotter, 31

Wie alt bist du denn?
Ich glaube an Flüchtlings Heimen Brot zu liefern kann man mit Absprache machen

Kommentar von Nibelungen ,

Ich bin 13

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten