Wie kann man einer Person mit paranoider Shizophrenie helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten sucht sie eine Beratungsstelle auf und holt sich dort Tipps. Da muss man rumtesten, jeder Schizo ist anders. Aber verspielen sollte man es auch nicht. Redet doch mal mit den Arzt, der sie diagnostiziert hat. Der müsste es wissen.

Ich zum Beispiel beruhige mich sehr schnell wieder, auch wenn ich mich gegen meinen Freund "verschwöre", da ich auch an einer dependente Persönlichkeitsstörung leide und ihn doch irgendwie blind vertraue, paradox.

Bei den Halluzinationen kann es helfen, mit diesen zu sprechen. Beispielsweise, wenn "Geister" da sind, diese aufzufordern zu gehen. Also den Halluzinationen die "Macht" nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss ins krankenhaus die schaffen es das er tabletten nimmt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausser ihm sagen das er professionelle Hilfe braucht kannst du nicht viel machen..ihm beistehen,aber achte darauf das Du dich nicht zu überforderst..viel 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung