Frage von Firas2, 23

Wie kann man einen Signal von einer Batch Datei zu einer anderen senden?

Ich habe versuch beide Batch-dateien gleichzeitig zu öffnen, während eine die ganze zeit überprüft, ob die Datei "0" existiert, und dann eine Ausgabe gibt:

@echo off :a if exist 0 echo Signal wurde empfangen timeout /t 1 >nul* goto a

Und die andere Datei:

@echo off :a echo um die Datei zu senden... pause xxx >0 timeout /t 1 >nul* del 0 cls goto a

Das Problem: die Anzeige kommt entweder mehrmals oder garnicht, ob ich die länge von diesen timeouts* verändere oder nicht. Villeicht kann ich zwei Dateiinhalte vergleichen, aber ich weiß nicht wie.

Danke

Antwort
von elagtric, 14

Unter OS/2 gabs dafür glaube Orphan-Files. Ist Jaaaahre her, aber von der Funktion her dürfte sich nichts geändert haben. Google mal ein bissl nach diesen Dingern. Könnte evtl. weiterhelfen.

Ist echt ewig her. Ich hatte eine Multiline-BBS und Batchdateien ohne Ende. Weiss auch nimmer, wie ich das wirklich zum Laufen gekommen habe. Aber diese "Orphans" spielten eine wichtige Rolle.

Kommentar von Firas2 ,

gehts villeicht auch mit normalen Dateien, so, dass die Anzeige einmal kommt?

Kommentar von elagtric ,

Sorry, ich meinte SEMAPHOREN. Das waren irgendwelche 0-byte-dateien, welche den ganzen Batch-Verkehr regelten.

Vielleicht hilft Dir dieses weiter :

https://www.bg.bib.de/portale/bes/BES-Theorie/semaphore.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community