Frage von botterbloom,

Wie kann man einen manuellen Abschnittswechsel rückgängig machen?

Antwort von Varecia,

Hallo, hatte dasselbe Problem und hab nun "die Lösung" gefunden: da wo der Abschnittsumbruch links an der Seite anfängt, darf kein Zeichen (also auch kein Formatierungszeichen jeglicher Art) stehen. (Notfalls markieren und ausschneiden). Dann links vom Beginn des "Abschnittswechsel-Streifen" klicken (Cursor muss als Pfeil dargestellt sein) -> jetzt ist der Streifen markiert und kann gelöscht werden.

Antwort von botterbloom,

Tschuldigung, ich schreibe meine diplomarbeit in word und würde gerne den manuellen abschnittswechsel rückgängig machen, weil ich die seitenzahlen sonst offenbar nicht richtig reinkriege.

Antwort von Sodenia,

Wo in Word? Ich würde die "nicht druckbaren Zeichen" sichtbar machen (Symbolleiste "Standard" links vom Symbol "Zoom") und dann wie gewohnt löschen.

Kommentar von Simmi821,

genau, diese Pi-Zeichen sichtbarmachen und dann einfach den "Abschnitt" löschen

Kommentar von botterbloom,

hab die tabulatortaste gedrückt, aber ich will nur diesen seitenumbruch rückgängig machen, damit die unterteilung in abschnitte verschwindet, ich kann sonst keine seitenzahlen einfügen. einfach löschen geht nicht..

Kommentar von Sodenia,

Verstehe ich nicht, wieso Tabulatortaste?

Kennst Du das Symbol "¶ einblenden/ausblenden"? Damit macht man Absatzschaltungen, Leerzeichen, Tabulatoren, aber auch Seiten- und Abschnittswechsel optisch sichtbar. Dann kannst Du den Abschnittswechsel markieren und über die ENTF-Taste löschen.

Kommentar von botterbloom,

hoppla, verschrieben. meinte auch das symbol was du beschreibst. der abschnittswechsel lässt sich aber nicht markieren und löschen :-(

Antwort von jef001,

Mit der einen Taste....

Will sagen: stell die Frage bitte etwas ausführlicher. Geht's um Software? Welche?

Kommentar von botterbloom,

Tschuldigung, ich schreibe meine diplomarbeit in word und würde gerne den manuellen abschnittswechsel rückgängig machen, weil ich die seitenzahlen sonst offenbar nicht richtig reinkriege.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community