Frage von Ehdes, 79

Wie kann man einen eigenen Gameserver hosten?

Ich denke die Frage dürfte verständlich sein.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nicejohan, 33

da gibt es verschiedene anbieter. ich bin bei zap-hosting. habe dort einen Linux vserver mit gameserverwebinterface, kann also selber die gameserver per klick installieren. Wobei du auch direkt einen Gameserver dort mieten kannst.

Antwort
von NoArtFX, 51

Kommt auf den Server an... Es gibt einige gute und günstige Server. Mehr Infos wären gut.

Antwort
von Crayx0r, 26

Ich meiner Seits kann auch nur zap-hosting.com empfehlen.

Habe dort einen Minecraft server seit 1/2 Jahr ununterbrochen laufen und habe quasi nie laggs oder sonstige Probleme. Ebenso find ich es dort recht billig.

Antwort
von SkyCrafting, 61

Kommt ganz drauf an welches Spiel. Sm besten nitrado.net

Kommentar von Ehdes ,

Gibt es eine Möglichkeit z.B. einen Rootserver selbst zu besitzen?

Kommentar von NoArtFX ,
Kommentar von Nicht0Hilfreich ,

Es gibt Möglichkeiten Rootserver für Games zu hosten was aber wiederum etwas Geld kostet. Google einfach mal "rootserver für games mieten"  oder so.

Kommentar von SkyCrafting ,

Gibt es alles, störbe mal im Internet nach. Da wirste dein Favorit finden.

Antwort
von Thunderstorm25, 58

Das kommt sehr stark darauf an für welches Spiel der Server sein soll, wie groß er sein soll, usw. Um dir spezielle Tipps zu geben benötigen wr noch ein paar mehr Infos.

generell brauchst du aber den Server zum Spiel und ausreichend Rechenlestung, was gerade bei größeren Serevrn heißt, dass du eine Firma dafür bezahlen werden musst, dass sie dir Rechenleistung zur Verfügung stellen, um dir nicht selber einen teuren Server aufbauen zu müssen.

Gruß

Thunderstorm

Kommentar von Ehdes ,

Am liebsten wär mir ja n guter VPS-Hoster. Benutze auch schon seit 1-2 Jahren Linux, und nun fehlt es mir nur noch am Provier. Das Problem ist, dass ich nur PaySafeCard als Zahlungsmittel habe.

Kommentar von Thunderstorm25 ,

PaySafeCards sind meistens bei Providern kein gültiges Zahlungsmittel, da sie dem Provider keine regelmäßige Zahlung garantieren. Wenn du dem Provider das Recht gibst, dir das geld vom Konto abzubuchen, kann dieser davon ausgehen, dass er das Geld rechtzeitig erhält ad´nders als bei PaySafeCards.

Gruß

Thunderstorm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten