Frage von Eti2d, 19

Wie kann man einen bestimmten Vorgang auf dem Mac abbrechen lassen?

Seit gestern hängt sich mein Mac komplett auf, jedes mal wenn ich das Programm "Mail" öffne. Da selbst warten nicht mehr weiterhilft, musste ich den gesamten Computer zwingend beenden. Zwingend beendet habe ich ihn bereits 4x gestern, bei dem ich erfolglos versucht habe das Problem zu umgehen. Heute war dies 2x am Morgen und gerade eben auch noch 2x. Leider konnte ich nie eine Lösung finden.

Grund ist wahrscheinlich, dass ich gestern eine Mail verschicken wollte, die anscheinend zu groß für meinen Server war. Daher erschien auch ein entsprechendes Fenster, das mir dieses Problem aufzeigt. Doch genau wenn dieses Fenster sich öffnet, hängt sich der Mac komplett auf.

Beim Neustart bekommt man, wenn man den Mac zwingend ausschaltet, ja die Nachricht, ob man die zuvor geöffneten Programme wieder öffnen wollte. Ich habe verneint. Nichtsdestotrotz kommt dennoch automatisch immer dieses verdammte Fenster, sodass sich mein Computer immer wieder aufhängt. Momentan kann ich also überhaupt nicht auf meine Mails zugreifen.

Wie kann man daher das Versenden der Mail sofort stoppen (bevor das Fenster erscheint, habe ich oft noch etwa 5-10 sec.) oder generell einfach alle Vorgänge in der Mail oder auf dem Mac abbrechen?

Ich habe auch bereits in Erwägung gezogen, das Programm "Mail" einfach zu löschen und zu reinstallieren. Leider fürchte ich, dass die ganzen Dateien auf der Mail verloren gehen könnten...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ludpin, Community-Experte für Apple, 6

Das wird es sein. Große Dateien ab 2 MB verschickt man grundsätzlich nicht. Diese legt man auf eine Cloud und verschickt nur den Cloud-Link. Auch der Empfänger kann Probleme haben und sein Gerät zerstört werden, was auch gerichtliche Folgen haben kann.

Diese Müllmail muss gelöscht werden. Drücke die Shifttaste und starte Mail und lösche die betreffende Mail. Wenns auch nicht hilft, gehe in dein Benutzer-Library, Ordner Mail und lösch dort die Mail. Sollte unter Drafts zu finden sein. Notfalls den ganzen Account vernichten.

Antwort
von apfelbus, 8

Logg Dich doch mal auf iCloud.com ein und greife von dort auf die Mail zu. Hier kannst Du das widerspenstige Ding bestimmt löschen oder vielleicht sogar versenden. 

Welchen Maildienst verwendest Du denn? Mit iCloud kann man Anhänge bis zu 5 GB versenden. 

Antwort
von Glueckskeks01, 13

Mit ,,Apfel + alt + esc“ kannst du einzelne Programme schließen. Du musst dafür nicht gleich den ganzen Computer neu starten!

Kommentar von Eti2d ,

Einzelne Programme zu schließen ist hier ja nicht wirklich das Problem. Das Problem ist leider, dass sobald sich dieses Fenster mit dem Problem öffnet, hängt der gesamte Computer. Die Maus bewegt sich nicht mehr, Tastaturbefehle bleiben leer und selbst das bunte Ladesymbol, das öfters (nicht immer) nach dem Aufhängen erscheint, hängt.

Daher bleibt nichts anderes üblich, als den Mac neuzustarten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten