Frage von Chrissi2004, 51

Wie kann man eine öffentliche Methode in Java erstellen?

Hallo!

Ich muss als Hausübung ein Spiel machen und muss dazu u.a. eine öffentliche Methode erstellen.

Die Angabe lautet: "Erstelle eine öffentliche Methode simulation welche keine Übergabeparameter besitzt und deren Rückgabetyp ein int ist. Die Methode soll eine Zufallszahl zwischen 0 und 36 erstellen und zurückliefern. Benütze dazu Methoden aus der Random oder Math Klasse. Teste die Methode simulation in der main Methode und lass einige Ergebnisse (mind. 100) der Kugel-Simulation auf der Konsole ausgeben."

Könnt ihr mir bitte helfen? Ich hab schon ein wenig was geschafft, aber ich heddere mit dem Rückgabetyp und dergleichen.

Danke im Voraus für alle Antworten!

Liebe Grüße!

Antwort
von xxxcyberxxx, 35

Eine öffentliche Methode hat den Modifier "public". Den Rückgabetyp legst du auch im Methodenkopf fest

An sich wäre dein Methodenkopf dann

public static int simulation()  

(sollte es eine Objektmethode sein, muss das static raus).

Wo genau hängt es denn?

Kommentar von xxxcyberxxx ,

http://pastebin.com/rrBsMQzU (unter der Annahme, es soll statisch ablaufen)

Zum Verständnis:

Wichtig ist, dass du die Funktion, die du nutzen willst (in diesem fall java.util.Random) importierst - sonst kannst du es nicht nutzen.

In der Main-Methode rufe ich in der for-Schleife 100 mal die Methode simulation() auf und lass es it etwas Text ausgeben.

Das Wichtige ist aber die Methode simulation():

Im Methodenkopf lege ich fest, dass die methode öffentlich (public) sein soll, statisch (static), einen Integer zurückgibt (int), simulation heißt und keinen Übergabeparameter hat (simulation()).

In der Methode selbst erzeuge ich ein neues Random-Objekt r, über dass die Zahl dann erzeugt wird. r.nextInt() sagt, r soll eine neue Zufallszahl generieren - die 36 in der Klammer sagt, diese Zahl soll höchstens 36 sein.

Die letzte Zeile (return r.nextInt(36); könnte man auch alternativ so schreiben:

int n = r.nextInt(36);
return n;
Antwort
von TUrabbIT, 37

Damit ist der Zugriffsmodifikator public für die Methode gemeint.
Ein Methodenkopf hat folgenden aufbau:

<Zugriffsmodifikator> <Rückgabetyp> <Name> (<Übergabeparameter>) {
<Methodeninhalt>
}

Somit wäre es für deine Methode:

public int simulation() {}

Für die Zufallszahlen würde ich dir die Random Klasse und die Methode nextInt(int n) empfehlen.

http://docs.oracle.com/javase/7/docs/api/java/util/Random.html

Kommentar von TUrabbIT ,

Hilfreich ist vielleicht noch folgendes:
http://www.java-tutorial.org/definition_und_deklaration.html

Antwort
von unrumpf, 9

public int getZufallszahl()

{

java.util.Random zufallsgenerator=new Random();
return zufallsgenerator.nextInt(36)

}

Antwort
von ETechnikerfx, 32

public int simulation(){

hier dein_random_int

return dein_random_int;

}

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community