Frage von Wully, 107

Wie kann man eine Motorsägenkette einfach schärfen?

Ich möchte nicht extra eine Schärfmaschine kaufen (wie es sie z.B. bei Amazon gibt). Ich nutze die Motorsäge so selten und nur für einfache Holzsägearbeiten. Das geht doch bestimmt auch mit einer Feile, oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tenshiko, 27

In den Baumarkt oder noch besser zum Fachhändler gehen, zur Kettenteilung passendes Feilenset besorgen und sich vorher beraten lassen. Kostenpunkt 15-20 €

Eine ausgiebige informative Anleitung gibt es im folgenden Link als kostenlosen Download von Stihl

http://www.stihl.de/saegeketten-schaerfen.aspx

Kommentar von Wully ,

Danke, super Anleitung dort bei Stihl!

Kommentar von Tenshiko ,

Die gebe ich jedem 1-Jobteilnehmer der bei mir in der Werkstatt  beschäftigt wird, bevor der mir Ketten schärft. Besseres Lehrmaterial gibt es nicht. Zuweil dort auch die "Codes" auf Hobelzahn und Treibglied erklärt werden.

Antwort
von klausbacsi, 62

Rundfeile ist richtig (ich glaube Korunt, keine normale Feile). Ich spanne das Sägeblatt sammt Kette und Maschine in den Schraubstock, so dass nichts zerstört wird. Mit der Rundfeile dann so durchziehen, wie die zu sehenden Rundungen sind. Möglichst immer in eine Richtung. Die Kette kann man dann stückweise mit der Hand weiterziehen und dann weiter mit der Feile arbeiten.

Antwort
von DrStrosmajer, 80

Amazon brauchst Du nicht - niemand braucht Amazon.

Manuell wird die Kette mit einer Rundfeile geschärft. Ein berufsmäßiger Waldarbeiter macht das freihändig, und die Kette ist hinterher so scharf wie ladenneu.

Wenn Du das entsprechende augenmaß hast, kannst Du das auch freihändig versuchen. Ansonsten besorg Dir im Fachhandel (nicht bei Ammazon und auch nicht im Baumarkt) einen Feilenhalter. Der wird auf das Schwert gespannt und ist in Höhe und Winkel einstellbar. Eingespannt in den Halter wird eine Rundfeile und dann die Kette manuell geschärft.

So ein Feilenhalter (z.B. von Oregon) kostet ungefähr 25 €, Rundfeilen zwischen 2 und 5 €.

Kommentar von hermannalbers ,

Klasse Antwort! Ich bin begeistert!

Antwort
von Nomex64, 58

Klar kann man es mit einer Feile machen. Besorge dir bei einem ordentlichen Händler die Feile und eine Feilhilfe ähnlich https://www.grube.de/eia-feilhilfe-13-151-4-0-variation.html

Wenn du aber nur gelegentlich damit arbeitest dann gehe mit der Kette zum freundlichen Forst- oder Gartengerätehändler von Nebenan und lass für ein paar Euro die Kette dort schärfen.

Antwort
von Gartenfreund815, 58

Natürlich kannst du dir eine passende Feile kaufen, es gibt auch verschiedene Halter damit du nicht Freihand arbeiten musst. Geht damit sehr gut.

Oder alternativ schickst du Sie zu mir ;) kurzer Info Link unten bei:

http://www.dillmann-landtechnik.de/ueberuns/15344/

Wir schleifen mit einem Vollautomaten, der Schliff ist der Wahnsinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community