Wie kann man eine funktion spiegeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wo soll sie denn gespiegelt werden?
an der y-Achse...: ersetze einfach jedes x durch -x
Beispiel f(x)=x³-3x²+2x-2 => gespiegelt: g(x)=(-x)³-3(-x)²+2(-x)-2=-x³-3x²-2x-2

an der x-Achse: mit -1 multiplizieren, also einfach alle Vorzeichen tauschen
zu vorigem Beispiel => g(x)=-f(x)=-x³+3x²-2x+2

an der Winkelhalbierenden (also an der Geraden w(x)=x): Umkehrfunktion bilden, d. h. die Funktion y=... nach x auflösen und dann x und y vertauschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welche funktion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung