Frage von myrnarim13, 86

Wie kann man ein halbes Jahr überbrücken - Ist auch ein halbes FSJ/FÖJ möglich - Gibt es noch weitere Anregungen oder Möglichkeiten?

Kann man das FSJ (oder eine Unterform davon) auch im Januar beginnen und im Juli enden lassen, also ein halbes Jahr absolvieren? Gibt es noch andere Tätigkeiten, die man machen kann? Könnt ihr mir vielleicht ein paar Anregungen oder Tipps geben? Ich finde im Internet leider nicht ausreichend komplexe Informationen dazu.

Meine Ausbildung fängt zeitlich bedingt nämlich erst Anfang August an. Bis dahin habe ich sozusagen eine freie Zeit -und möchte diese möglichst gut überbrücken. Unter anderem auch weil ich keine Lücken in meinem Lebenslauf haben möchte.

Ich danke im Vorausfür jegliche Vorschläge und Ideen :)

Liebe Grüße

Antwort
von yuyake, 60

arbeite doch irgendwo freiwillig. soziale arbeit. ich habe ein halbes jahr ein unbezahltes praktikum im tierheim gemacht. solche stellen suchen immer freiwillige und es macht immer nen guten eindruck sowas im lebenslauf zu haben

Kommentar von myrnarim13 ,

Erst einmal vielen Dank für deine Antwort. Ja, das habe ich auch schon überlegt. Gibt es denn viele Einrichtungen, die unbezahlte Praktika zulassen, also kannst du etwas empfehlen? In welche könnte ich gehen?

Kommentar von yuyake ,

tierheime als gassigänger oder richtig helfen mit putzen und füttern oder krankenhäuser, bettwäsche wechseln und essen bringen, altersheime und kindergärten. solche einrichtungen suchen eigentlich immer. wenn es sowas bei euch gibt vllt auch kinderheime, pflegeheime, caritas, vorort sozialpflege oder bei der tafel

Antwort
von toastcornflakes, 52

Du könntest dich auch informieren, ob du irgendwie bei Flüchtlingsheimen für die Zeit lang mithelfen kannst. Ich wäre Überrascht, wenn du das nicht in dein Lebenslauf hineinfügen darfst und gut ankommen sollte das bestimmt. 

Kommentar von myrnarim13 ,

Vielen Dank auch für deine Antwort :). Das ist eine gute Idee. Als was würde das denn dann zählen - freiwilliges Praktikum/ ehrenamtliche Arbeit?

Kommentar von toastcornflakes ,

Ich bin mir nicht ganz sicher, als was das offiziell gelten würde. Ich würde jedoch von ehrenamtlicher Arbeit ausgehen. Hört sich für mich jedenfalls so an. 

Kommentar von myrnarim13 ,

Danke! :) gibt es denn irgendwelche öffentlichen Ämter oder Einrichtungen, wo ich mich mal schlau machen könnte? Oder muss ich mich dann an meine Einrichtung direkt wenden? So viele Fragen, ich weiß, aber mich beschäftigt das gerade sehr...

Kommentar von toastcornflakes ,

Gehen Sie mal auf die Webseite der Caritas. Dort müssten alle ihre Fragen beantwortet werden. 

Kommentar von toastcornflakes ,
Antwort
von Lucass3, 59

Du könntest ein Soziales Jahr machen in dem du zum Beispiel bei der freiwilligen Feuerwehr oder ähnlichen arbeitest und fragst ob du jederzeit aufhören kannst. 

Kommentar von myrnarim13 ,

Vielen Dank für deine Antwort. An sich kann ich mir doch die Dauer des FSJ und die Einrichtung dazu aussuchen, oder wie läuft das?

Kommentar von Lucass3 ,

Ein FSJ dauert meistens 1 Jahr aber du musst mindestens 6 Monate dort angestellt sein. Uch empfehle dir einfach mal nach Berufen die dich interessieren in deiner näheren Umgebung zu suchen. 

Ich wünsche dir viel Erfolg !

Kommentar von myrnarim13 ,

Naja, mit 6 Monaten könnte ich zumindest schonmal die Zeit bis zu meinem Ausbildungsplatz im Sommer überbrücken- und das sinnvoll. Ich werde mich mal umschauen, ich denke da findet sich bestimmt etwas.

Ich danke dir!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community