Frage von ebruss17, 51

Wie kann man diesen Sachverhalt verhindern?

Hallo Community,

ich habe den Fall, dass mein Bruder Geldbeträge von meinem Konto immer wieder abzieht. Er macht es heimlich, also er unterschreibt den Überweisungsschein mit meinem Namen, da meine Unterschrift leicht nachzumachen ist und das mit diversen Beträgen, jenachdem wie viel Geld er benötigt. Wie kann ich es verhindern, dass er so etwas nicht mehr machen kann? Brauche dringend Hilfe...

Antwort
von atzef, 21

Lass dir ein anderes Konto geben und halte dessen Daten vor denem Bruder geheim. Zeig ihn wegen Betrugs an. Rede mit der Bank und versuche, mit denen irgendeine Vereinbarung für den Umgang mit Überweisungsformularen zu treffen. Z.B., dass die sich jede Überweisung noch einmal telefonisch von dir bestätigen lassen.

Antwort
von KlausM1966, 25

Du solltest in jedem Fall mit deiner Bank reden und möglichst auch die Vorgänge benennen können. Die Bank trägt nämlich das Risiko für gefälschte Überweisungen und du musst das Geld eingentlich nur zurückfordern.

Dein Bruder begeht mehrere Straftaten und das solltest du ihm klar machen: Betrug (§ 263 StGB), das Vergehen des Ausspähens von Daten (§ 202a StGB) und das Vergehen der Urkundenfälschung (§ 267 StGB).

Keine Ahnung um welche Summen es geht und ob du rechtliche Schritte vornehmen willst. Letztlich musst du das wissen. Vielleicht solltest du deine Unterschrift verändern oder in Absprache mit der Bank eine neue Kontonummer verlangen und diese dann geheim halten.

Nützliches Wissen zum Thema findest du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberweisungsbetrug

Antwort
von Translateme, 35

Red ihm ins Gewissen!

Und geh zur Bank u schildere den Sachverhalt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community