Wie kann man die vierfeldertafel bei stochastischer Abhängigkeit erstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Siehe beigefügtes Bild.

(1) In jeder Zeile und Spalte lässt sich der jeweils fehlende Wert durch plus oder minus ermitteln, da der Wert in der 3. Spalte bzw. 3. Zeile sich als Summe der beiden anderen Werte ergibt.

(2) Gibt es in jeder Zeile/Spalte nur max. 1 Wert, dann muss mit der Formel zur bedingten Wahrscheinlickeit unter der Tabelle gerechnet werden, bis wieder 2 Werte in einer Zeile oder Spalte vorhanden sind und gemäß (1) gerechnet werden kann.

(3) Damit eine Aufgabe im Fall (2) lösbar ist, muss mind. eine bedingte Wahrscheinlichkeit bekannt sein - sonst ist die Erstellung einer vollständigen Tabelle nicht möglich.

(4) Die Schwierigkeit bei Textaufgaben zu diesem Thema steckt darin, die richtigen gegebenen Anfangswerte für die Wahrscheinlichkeiten der Tabelle bzw. gegebenen bedingten Wahrscheinlichkeiten zu erkennen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten erstellst du zuerst ein Baumdiagramm, dann musst du die Wahrscheinlichkeiten am Ende des Pfades nur noch in die vier Felder übertragen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung