Frage von JoKley, 20

Wie kann man die schmerzen von den weißheits-Zähnen wegmachen ausser zum artzt gehen??

Ich habe schon die ganze zeit Zahnschmerzen aber ich habe keine Lust zum artzt zu gehen und Medikamente helfen auch nicht mehr wirklich , was haben die Leute früher gemacht zb ?

Antwort
von gartenkrot, 14

Wenn du die schmerzen los werden willst hilft nur der Arzt. Nelkenöl wird für entzündete Zahnwurzeln in provisorischen Füllungen zur Heilung verwendet.

Antwort
von weelah, 20

Hallo,

früher ging man zum Barbier, der hatte für solche Fälle eine Zange bereit liegen.

Saß der quer, musste halt der daneben dran glauben, dann war Platz geschaffen.

Antwort
von Deichgoettin, 17

Was die Leute früher gemacht haben? Was heißt früher? Sie sind auch zum ZA gegangen, was sonst!. Wenn Du nicht schnellstens zum ZA gehst und Dich behandeln läßt, wirst Du so massive Probleme bekommen, daß freiwillig hinläufst.

Kommentar von JoKley ,

Aber ganz früher als es keinen zA gab vielleicht :-D

Kommentar von Deichgoettin ,

Dann gingen sie zum "Frisör", der hat auch Zähne gezogen. Das funktionierte ganz einfach. Zange, Mund auf und ohne Betäubung wurde der Zahn gezogen. Falls er abbrach, sind die vereiterten Wurzeln im Kiefer geblieben und haben weiter Probleme gemacht. Nicht selten starben Menschen aufgrund von schlimmen Zahnproblemen. 
Frage Deinen Friseur, ob er noch einen Termin frei hat!

Antwort
von Boss1998, 17

Ich habe immer mal gekühlt oder ibuprofen genommem. Bei mir hats geholfen :)

Kommentar von JoKley ,

Was sind ibuprofen ? :-) Okay danke

Kommentar von Boss1998 ,

sind Medikamente für schmerzen. hab aber jetzt gesehen dass du keine Medikamente nehmen willst :)

Antwort
von charmingwolf, 14

früher war es der Barbier, der Heiler, der Priester, oder der Scharlatan, auch im Altertum war Zahnhygiene bekannt.Erst um die 1000 spricht man von Zahnextraktion, die werden von Rindern knorken ersetzt oder noch früher aus Holz

Ambroise Paré hatte neue Techniken kreiert und das als richtige Kunst erkannt , oder Fauchard,sie haben Gelitten so wie du ,

in China haben sie die Karies mit Fledermausmist gestopft. Geht zum Zahnarzt, heut ist es nicht mehr so schlimm. Die Römer Mundspülungen aus Urin aus Spanien

Antwort
von LenaandScholly, 11

Wenn du keine schmerzen mehr willst, dann geh zum Arzt. Und was die Leute früher gemacht haben? Die schmerzen ertragen und dann sterben

Antwort
von Oldtimertreffen, 10

Nelkenöl oder Gewürz-Nelken fein gestossen auf die schmerzende stelle!

Kommentar von JoKley ,

Wirklich ?

Kommentar von Oldtimertreffen ,

kein Stuss. wirkt wunder!

Aber kein altes Zeug. Muß noch die ätherischen öle haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community