Frage von timuhrzeit, 49

Wie kann man die Pro-Argumente des Volksentscheid entkräften?

Habt ihr Ideen?

Antwort
von Falkenpost, 41

Klar.

  • Mangelndes Wissen des Wählers
  • Mangende Fähigkeit die Komplexität der Gesamt-Zusammenhänge zu begreifen
  • Er kennt nur das was in den Medien steht und nicht alles
  • Themen werden nach der Popularität entschieden
  • Viele Themen werden langfristig diskutiert und besprochen; die Volksentscheide sind nur ein kurzer Meinungs"blitz" der Menschen
  • Hohe Kosten der Volksentscheide
  • Entscheidungen basieren z.T. auf (internationalen) Recht und können nicht nach gutdünken von "Sofa-Pfurzern" mitgetroffen werden
  • ....

Gruß
Falke

Kommentar von timuhrzeit ,

Danke, aber  ich meine eher, wie man ein Argument der Befürworter, z.B. dass sich Politiker dadurch mehr über Politik informieren, entkräften kann, also wiederlegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community