Frage von Mitchel88, 55

Wie kann man die Chronik eines Kabelmodems löschen?

Ich ziehe um. In meiner alten Wohnung war Internet in der Miete inklusive. Das heißt den ganzen Telefonieapparat überlasse ich den nächsten Mieter.

Da ja all meine Aktivitäten durch dieses Modem gingen werden da doch bestimmt Spuren hinterlassen sein. Wie kann ich das Gerät davon bereinigen? Geht mir besonders um die Sicherheit meiner Passwörter und.... gewisse Interessen und...... Recherchearbeiten im Internet.... nun ja welche auf keinen Fall nachvollziehbar sein sollten.

Leider fand ichd azu nichts im Bedienhandbuch. Es geht um ein Motorola Kabel Modem.

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Internet & Router, 45

in einem Motorola-DOCSIS-Modem kannst du nichts löschen, da du ja wahrscheinlich auch keinen Zugriff auf die Einstellungen haben wirst ;)

du kannst dir die Statusseite ansehen (Verbindungsdetails), das wars normal auch schon und gespeichert wird im Modem auch nichts

Antwort
von asdundab, 44

I.a.R. wird im Modem nichts gespeichert. Es gibt nur manche Geräte, da kann man das speziell als Sonderfunktion einstellen.

Antwort
von FloTheBrain, 33

Da wird eigentlich kein Verlauf gespeichert. Nicht wenn es vom Anbieter gestellt wurde. Die wollen da die Kunden raus halten soweit es geht. Wenn du dir einen eigenen Router hingestellt hast, z.B. für WLAN, dann gibt es da die Möglichkeit was zu protokollieren.

Daher ist das eher ein abstraktes Problem. Wenn du dich Anonym im Netz bewegen willst, wo auch der Provider nichts von mitbekommt, dann benutz TOR oder einen VPN.

Beim Provider wird nämlich Dank Vorratsdatenspeicherung alles hinterlegt. Nicht in deinem Modem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community