Frage von Ask4Answer, 76

Wie kann man die Angst vor Achterbahnen überkommen?

Nächsten Monat fliege ich mit meinen Kumpels nach Amerika, zum Freizeitpark ,,Six Flags,,. Dort soll es ja die berüchtige Achterbahn ,,Kingda Ka,, geben und auch alle anderen Hyperachterbahnen. Nun, ich muss und will auch mit dieser Achterbahn fahren, nur habe ich zu sehr Angst davor. Was kann ich dagegen tun ?

Expertenantwort
von WildTemptation, Community-Experte für Achterbahn & Freizeitpark, 36

Es gibt nicht den Six Flags. Six Flags ist eine Kette von mehreren Freizeitparks. Wenn ihr zu Six Flags Great Adventure geht, dann findet ihr dort Kingda Ka. Berüchtigt ist die aber nicht. Und keine Sorge, sie sieht schlimmer aus, als sie ist. Klar, sie ist sehr hoch und sehr schnell, der Launch ist auch beeindruckend. Hinterher musst du dich erst mal wieder sammeln. Aber die Fahrt ist so schnell vorbei, das merkst du gar nicht.

Ich verstehe nicht ganz, wie du das meinst:

IMMER wenn ich drin sitze und am Anfang man die Sicherheitsgurte dran machen muss. Es macht NIE KLICK bei mir und es bewegt sich dann auch manchmal noch nach oben und NIEMAND kommt nochmal zu mir um alles nachzuchecken :(.

Nicht jeder Bügel macht hörbar "Klick". Und viele Bügel sind auch wenn sie eingerastet sind nicht ganz bombenfest, sondern haben noch ein bisschen Spiel. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass sie nicht sicher sind und plötzlich aufspringen können!

Und zur Kontrolle durch die Mitarbeiter... Nun ja. Theoretisch wird jeder Bügel kontrolliert. Mal richtig und mal eher halbherzig. Aber der Bügel hält, da brauchst du echt keine Angst zu haben. Du kannst das ja auch selber überprüfen. Und selbst wenn der Bügel aufgehen würde, ist da ja immer noch der Gurt, der den Bügel halbwegs unten hält. Rausfallen kannst du also trotzdem nicht.

Wenn du die Achterbahn fahren willst, solltest du dir nicht so viele Gedanken darüber machen, sondern einfach einsteigen und die Fahrt genießen.

Antwort
von Jannickclaus, 34

Denk einfach gar nicht daran und setz dich rein. Fahre erst mit einer Achterbahn an, die zwar wild ist, vor der du aber nicht so viel Angst hast. Wenn du die andere Bahn gefahren bist, Hast du wahrscheinlich auch Lust auf Kingda Ka zu gehen.

Antwort
von Blackskater, 42

ich kenne das auch. Man steht davor und man möchte diese Achterbahn fahren, hat aber allerdings sehr großen Respekt.

Ich kenne da nur eins: Augen zu und durch. ;)

Antwort
von CiansAtlas, 39

Dumm gesagt aber setz dich einfach rein... Müsste ich auch durch klappt aber super

Antwort
von Snikers32, 34

vor was genau hast du angst?

Kommentar von Ask4Answer ,

IMMER wenn ich drin sitze und am Anfang man die Sicherheitsgurte dran machen muss. Es macht NIE KLICK bei mir und es bewegt sich dann auch manchmal noch nach oben und NIEMAND kommt nochmal zu mir um alles nachzuchecken :(.

Antwort
von KoyeDersim62, 43

Du brauchst keine Angst zu haben... Diese Achterbahnen sind sicher

Kommentar von Ask4Answer ,

ich habe immer Angst, wenn ich dann die Gurte bei der Achterbahn anlege und dann aber NICHTS klick macht und auch NIEMAND zu muir kommt um nochmal alles zu kontrollieren :(.

Kommentar von KoyeDersim62 ,

WTF ! die Gurte müssen immer kontrolliert werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community