wie kann man den Verlauf des ESt-Grundtarifs beschreiben? bei welcher Höhe des zvE fällt der Spitzensteuersatz an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ErikLau,

der Spitzensteuersatz fällt in Deutschland bei einem zu versteuernden Einkommen ab 254.446€ an. Dieser liegt bei aktuell 45% und wird im Volksmund als Reichensteuer bezeichnet. Er stellt den höchsten Steuersatz in Deutschland dar.

Der Steuersatz verhält sich progressiv im deutschen Steuersystem und der Eingangssteuersatz fängt bei 14% an, sobald das zu versteuernde Einkommen über dem Grundfreibetrag liegt.

Ich hoffe, dass du das meintest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben in Deutschland einen linear Progressiven Tarif.

Bis 8.672,- Euro zu versteuerndes Einkommen (2016) ist die Steuer null. Sie beginnt dann bei 14 % und steigt auf 42 %, der ab 53.666,- für jeden zusätzlichen Euro gezahlt werden muss.

Ab 254.447,- Euro muss für jeden zusätzlichen Euro dann 45 % gezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung