Frage von Cleary, 18

Wie kann man den Satz anders umschreiben?

Annäherung an die Nährstoffrelationen der Vollkst. Also was bedeutet Nährstoffelationen?

Antwort
von dsteinigfn, 7

Nahrungsmittel setzen sich aus verschiedenen Bestandteilen zusammen: Wasser, Vitamine, Mineralien, Nährstoffe, Ballaststoffe, Fette, Eiweiße, Zucker usw. All diese Bestandteile stehen in einem bestimmten Verhältnis zueinander - also wieviel Prozent oder wieviel Gramm-pro-Verpackung. Vollkost bezeichnet hierbei Nahrungsmittel, in denen alle notwendigen (biologischen und/oder medizinischen) Bestandteile enthalten sind, die Dein Körper braucht.

Wenn nun - aus welchem Grund auch immer - keine Vollkost verabreicht werden kann, dann wird eine "Ersatzkost" hergestellt. Beispiel hierfür wäre eine Milchzucker-Unverträglichkeit. Für diesen Zweck wird "laktosefreie" Milch hergestellt. Dabei muss aber aufgepasst werden, dass alle anderen Bestandteile der Milch erhalten bleiben (Eiweiße, Fette, Vitamine, Wasseranteil usw.) Die Relation der einzelnen Bestandteile, also die Zusammensetzung der laktosefreien Milch wird - wie bei der "normalen" Milch (wie bei der Vollkost) - annähernd beibehalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten