Frage von IamTheBoss2020, 117

Wie kann man den oberen Teil eines Traumfängers am kostengünstigsten selber herstellen (mit Bild)?

Abgesehen von dem Garn welches ich kostengünstig benötige sind viel wichtiger die Rahmen,

wie stelle ich Sie selber her ohne viel Kostenaufwand (am besten quasi gar keine Kosten).

Ich habe schon überlegt ob man nicht einen Baumstumpf oder ein großes Stück Holz zuschneiden lassen kann, oder selber zuschneidet.

Nur wie ist die Frage wie, bekommt man mit einer Stichsäge die Kreisrunde Form, sodass man ein Rohr hat? Wenn ich statt Holz Plastikrohre benutze und Sie zuschneide müssen Sie auch eine entsprechende Dicke haben.

Hat jemand eine Idee?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Klappstuhl001, 46

wieso machste die ringe (um die geht es dir ja ) nicht aus steifer pappe?

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Pappe ja, bin ich dumm! O_O aber diese Traumfänger müssen ja auch etwas wiegen damit Sie bspw. von der Decke hängen und nicht durch die Gegend wehen sobald man dagegen pustet. Qualität. Und Pappe lässt sich doch zu leicht biegen nicht?

Kommentar von Klappstuhl001 ,

wer biegt an nem traumfänger rum???

die teile hängen doch an der decke .

übrigens ...es gibt verdammt steife pappe...nur mal so angemerkt.

Kommentar von Klappstuhl001 ,

hört sich jetz vielleicht ein wenig assi oder blöd an ...aber ganz einfach mal im container für papier nachschauen ob da material dabei ist was sich verwenden läßt .eventudel mehrere ausschneiden und verkleben. kosten 0;0 euro

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Es darf auch nicht zu Zeitaufwendig sein. Aus einem Plastikrohr von einem Meter bei 0,5cm Dicke würde ich 2000 Rahmen bekommen. Ich brauche viele Rahmen. Und mit Pappe wird es bestimmt ziemlich aufwendig weil Sie nicht so vorgefertigt ist. Die Frage die mich quält ist ob man mit einer Stichsäge so ein Rohr gerade zerteilen kann in 0,5cm Schritten oder ob es eine Möglichkeit gibt Sie irgendwo zuschneiden zu lassen.  Da fällt mir ein, es gibt ja PAPPROHRE!!!!

Kommentar von Klappstuhl001 ,

2000 solche ringe????

willst du ne massenproduktion starten?

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Ja, Papprohre in 2 Größen müssten doch gehen oder? Wie schneidet man Sie denn korrekt zurecht millimetergenau ohne jeden ring von außen komplett nachzuzeichnen?

Kommentar von Klappstuhl001 ,

auf einer kappsäge mit anschlag geht das ganz hervorragend.

für die kleinen ringe hätte ich ne idee für dich

frag mal in einem teppichmarkt nach ,ob die dir so ein oder 2 rohre abgeben könnten auf die der fußbodenbelag aufgewickelt ist....

normalerweise ist das abfall für die.laber halt was von nem schulprojekt oder hilfe für chile..  :-)

sei kreativ

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Mit den Worten von ,Laurence Fishburne'' in dem Film ,,Standoff'' muss ich sagen


,,Das ist genial Soldat'' einfach genial. 

aber....

Diese Kappsäge kann man sich bestimmt im Baumarkt ausleihen, nur das kostet dann schon 50€ an einem Tag + ein gottverdammtes Sägeblatt  und 2000 mal Sägen kostet sicher viel Zeit, sagen wir 2000 Minuten, also 33 Stunden......O_O verdammt.

Kommentar von Klappstuhl001 ,

sowas hat man in der werkstatt stehn .....oder geht wie ich zum bruder und sägt sich dort den krempel zurecht .außerdem bekommt man dort gratis kaffee und ne nette unterhaltung....

spaß beiseite...welchen durchmesser sollen die großen ringe haben ?

darüber grübel ich morgen weiter.....

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Ich könnte auch einfach einen draht erhitzen und damit schneiden.

Also ich brauche 2x1m Rohre in verschiedenen Durchmessern und noch ein 3m rohr


Pro kompletten Traumfänger

1 Ring ca. 12 cm im Durchmesser

1 Ring ca. 6 cm im Durchmesser

3 Ringe ca. 4,5 cm im Durchmesser


Und Danke für die Hilfe. Auf eine Kappsäge oder einen Teppichhändler wäre ich nicht gekommen


Die Maße müssen nicht genau sein, aber in dem Rahmen plus minus 1-2cm

Kommentar von Klappstuhl001 ,

reicht aber bei weitem nicht für 2000 stück...rechne mal nach...

ach ja....beim sägen bzw. trennen hast du immer ne fuge verlust.....


1m =100 cm    

dicke ring 0,5 cm

macht 200 stck. auf 1 m

da haste aber mit dem schneidgerät von spock auf der enterprise gesägt   ohne verlust

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Also die Rohre kann ich auch kaufen, meinetwegen auch 2 meter, die kosten mich kaum Geld. Das zersägen ist der schwerste Teil vom ganzen. Ich habe mich wohl etwas verrechnet um eine 0 Stelle ^^. 200 würden fürs erste ausreichen = weniger Sägen. Ich fahr morgen nach der Arbeit los mir passende Rohre zu kaufen, besorgen. bis dann.

Kommentar von Klappstuhl001 ,

2 meter reichen auch nur für 400.....wieder ohne verlust und ausschuß  :-)

ich bleib mal dran an deinem thema,jetzt gehts in die ladestation

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Das Garn für die inneren Streben habe ich bereits 100m

Ganze Federn (nicht diese kleinen) habe ich genug durch eine alte Bettdecke. Evt kann ich Sie auch färben.



Ich werde die Leder-variante machen da es dann weniger Wicklungen sind, bzw. weniger zeitaufwendig ist.


Für 4,50€ bekomme ich 100x140cm Kunstleder (Stück) in allen Farben.
In Streifen zum wickeln geschnitten ergeben das 100 Streifen, 1cm breit und 140cm lang.

5 Ringe pro Traumfänger ergeben bestimmt 7-10 Streifen, also 10 Traumfänger = 100 Streifen

Für 200 Traumfänger brauche ich also 20 Stück Leder, also 90€.

Die Rohre kosten mich höchstens 20€.

Gesamtkosten 110€ Ich runde mal auf auf 150€ falls etwas anderes noch kommt.

Verkaufspreis auf ebay Versandkostenfrei im Brief (1,50€) zum Sofort-Kauf Stück 7,80€-9,95€

200 Traumfänger = 1500€ bis 1990€ (Minus 150€ Ausgaben) Gewinn. Kann hinkommen.

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Wenn ich jetzt 200 die Woche verkaufen würde da ich sehe dass manche Verkäufer 500-700 die Woche verkaufen könnte man somit 4000-6000€ im Monat  mit 200 die Woche machen, je nach dem wie gut sich deine Methoden auch verbessern. 200 in der Woche ist schon ein wenig Arbeit. Für die Streben könnte ich dann noch ein Muster aus Drahtgestell formen womit es nur eine Minute dauern würde dieses Muster nachzuahmen. Zum Schluss sei doch gesagt: Alles ist möglich. Ich werde es probieren. Nein, machen.

Antwort
von Skinman, 9

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Holzringe herzustellen. Die Frage ist, was du für Maschinen / Werkzeuge hast oder anschaffen würdest, und die Antwort richtet sich auch dann wieder nach der geplanten Stückzahl.

Man könnte es mit Lochsägen in verschiedenen Größen auf einer Standbohrmaschine versuchen, aber die muss man dann mit Sicherheit nachbearbeiten, weil sie mit größter Wahrscheinlichkeit mindestens unten ausreißen. Man wird sie eher klobig dimensionieren und dann eine Menge nachschleifen müssen.

Dekupiersäge hat den Vorteil, dass man nur eine relativ kleine Bohrung machen muss, um das Sägeblatt einzufädeln und den Innenkreis auszusägen, jedenfalls bei einem Modell mit Klemmung und ohne Quersteg. Gute Dekupiersägen sind aber auch nicht ganz billig und eher langsam, also nix für mittlere bis hohe Stückzahlen.

Bandsäge geht schneller, vor allem weil man sich da auch Kreisschneide-Vorrichtungen basteln kann. Das Endprodukt muss ja nicht absolut geometrisch rund sein, da kann man den Rand mal einschneiden, das Innere ausschneiden und den Rand dann hinterher einfach wieder zusammenleimen, analog zur "Bandsaw Box":

Bei großen Stückzahlen wird wohl eine Holzdrehmaschine her müssen, auf der man als Halbzeug quasi "Holzrohre" oder zumindest etwas dickere Reifen herstellt. Davon sägt man dann anschließend auf einer Band- oder Tischkreissäge die Ringe ab, ebenfalls mit Vorrichtung, wenn man Wert darauf legt, seine Fingerchen dauerhaft vollzählig zu behalten. Dabei wird allerdings eine große Menge Holz in Späne verwandelt. Inwieweit man da mit entsprechenden Spezialwerkzeugen vielleicht den Kern "ausstechen" kann (analog zum Schalenstecher beim Drechseln von Schalen) wird man recherchieren oder experimentieren müssen.

Allgemein zur Herstellung von Dreamcatchern gibt es ohne Ende YT-Tutorials, ebenso wie zu den ganzen hier angerissenen Maschinen.

https://www.youtube.com/results?search\_query=make+dreamcatcher

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Bandsäge hört sich gut an zum schneiden der ,,Plastikrohe''. Ich denke Holz wäre zu teuer, es gibt ja auch Plastikrohre mit guter Dicke. 

http://www.notebooksbilliger.de/einhell+tc+sb+200+rotschwarz/?nbb=pla.google_&am...

Gut?

Kommentar von Skinman ,

Nein, katastrophaler Billidströdel.

You get what you pay for.

Die billigste akzeptable Bandsäge ist in Deutschland leider die Proxxon.

http://www.proxxon.com/de/micromot/27172.php?list

Die kostet knapp das Doppelte und ist nur halb so groß. 80mm Durchlass, wovon noch schätzungsweise so 12mm für die Vorrichtung abgezogen werden müssen. Wenn du damit nicht hinkommst, besorg dir lieber eine Tischkreissäge und bau dir dafür eine Vorrichtung.

Oder wenn du direkt Rohre kaufst, kannst du eventuell auch einen manuellen Rohrabschneider nehmen. Aber die Dinger hab ich noch nie mit Kunststoff benutzt, sondern nur um längere Metallrohre einzukürzen.

Oder ganz im Ernst, vielleicht kann man Kunststoffrohre auch auf der Brotschneide in Ringe zerschneiden. Die werden ja kaum stärker sein müssen als 12 bis 16 mm. Alte Graef, neues Blatt drauf...

Antwort
von Miesepetra, 46

Es gibt überall Rahmen, guck dich um. Von Lampen, aus Weiden flechten, die Moskitonetzrahmen (sind riesig aber genial), aus Draht selber machen, geh mal in baumarkt gucken, ohne Geld, bloß für Ideen. Sperrmüll. Dann umwickel den Rahmen mit stoff oder Leder. Wichtig ist die Gedankenkontrolle beim daran arbeiten. Immer wieder gute Gedanken reintun.

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Danke Petra. Das mit dem Leder sagt mir auch zu, aber teurer als Garn oder Wolle nehme ich an. Das Weiden flechten ist sehr zeitaufwendig und  ich brauche viele Rahmen.

Antwort
von Nalachris90, 40

http://m.geo.de/GEOlino/kreativ/basteln/basteln-basteltipp-traumfaenger-74331.ht...

Dass ihr euch nie erst im Internet informiert ist mir ein Rätsel :)

Kommentar von Klappstuhl001 ,

frage lesen ...dann antworten.

hier will jemand wissen wie man kostengünstig an die ringe kommt....nicht wie man die dinger baut.

thema verfehlt !!

Kommentar von Nalachris90 ,

Ne nicht verfehlt, aber danke, lesen kann ich ;)
Da sieht man es und kann dementsprechend im Haushalt schauen ob man gewisse Dinge da hat ^^ ist doch mehr als logisch ^^

Aber wenn doch alles besser weißt.... ^^ äußerst amüsant

Kommentar von Klappstuhl001 ,

ich finde in dem link keinerlei hinweis woher die ringe kommen oder wie die gefertigt werden ..sorry.

keine ahnung ,wie das hier konkret bei der beantwortung der frage weiterhelfen soll

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Ja, das Netz zu weben ist auch wirklich einfach und kann nach Übung einfach so von der Hand gehen, habe ich gesehen. Hier auch eine gute Anleitung: http://www.kikisweb.de/basteln/traumfaenger/traumfaenger.htm

Antwort
von mausespitz, 4

Hallo IamTheBoss2020, wie wäre es mit Pappe? Da du in der Schule bist nehme ich an das du einen Zeichenblock hast die Rückseite davon nehmen, den Kreis mit dem Zirkel aufzeichnen oder einen Teller, ausschneiden mit Garn umwickeln fertig. Wenn du zwei Rückseiten hast und den Kreis zweimal machst ist der Rahmen stabiler. Viel Spaß beim Basteln.

Antwort
von maxi6, 6

Man kann dazu auch Peddigrohr nehmen, das zu einem Kreis formen. Ansonsten gibt es im Internet jede Menge Anleitungen zu sowas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community