Frage von nini97, 25

Wie kann man den Harnsäurewert (erhöht) senken?

Junger Mann 20 Jahre alt, hat erhöhten Harnsäurewert. Wert liegt bei 8,7. Er ernährt sich gesund, hat leichten Bauchansatz (isst viel mit Käse überbackenes). Durch den Job wenig Zeit für Sport, sitzt viel, hat auch alleine 2 Stunden Fahrt zur Arbeitsstelle jeden Tag noch dazu. Wie kann der Wert gesenkt werden bzw. was kann man umstellen ? danke und schönen 1. Advent.

Antwort
von emily2001, 25

Hallo,

wurde dies im Rahmen einer Blutuntersuchung festgestellt?

Siehe dies:

http://www.netdoktor.de/Diagnostik+Behandlungen/Laborwerte/Harnsaeure-1552.html

Meist kommt der erhöhte Harnsäurewert von einem Überschuß an Purin, was zu Gicht führen kann, aber bei Harnsäurewerten handelt es sich nicht immer um erhöhten Purinwerte!

Generall kann man aber sagen, daß man alle Lebensmitteln, welche viel Purin enthalten, meiden sollte!

Fleisch- und Wursterzeugnisse enthalten die meisten "Purine"...

Emmy


Antwort
von WosIsLos, 23

In einem Industrieland kann man sich gar nicht gesund ernähren. Allein schon das Überangebot.



- Weniger essen

- Säurebildende Lebensmittel und Getränke reduzieren

- Bad mit Seifenbürstenmassage machen

- Mineralienreiche Mineralwässer trinken

Aber oft kommt man um harnsäuresenkende Medikamente nicht herum.

Gab es schon Anzeichen von Gicht?


Kommentar von nini97 ,

nein, keine Anzeichen von Gicht, trinkt auch genug, ist nur sehr gerne Fleisch. Hier aber auch eher Putenfleisch oder Rinderhack , also wenig Schweinefleisch. Ihm geht es gut, wurde zufällig bei Blutuntersuchung festgestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community