Frage von annaaugustus, 107

Wie kann man den Fernseher ignorieren?

Ich liege seit 3 Wochen im Krankenhaus. Seit einigen Tagen habe ich eine Zimmergenossin, die rund um die Uhr den Fernseher laufen hat. Dieses Geflimmere geht mir mächtig auf den Geist und ich kann mich nur noch schwer beim Lesen und arbeiten konzentrieren. Jeglicher Gesprächsversuch und Bitte um Rücksichtnahme wird abgeschmettert. Die Schwestern zucken nur mit den Schultern. Lediglich zwischen 0.00 und 6.00 Uhr ist das Ding aus. Ich stehe kurz vor dem Wahnsinnigwerden. Ich muss noch bis nächste Woche Dienstag hier drin bleiben und bitte um Tipps, wie man den Fernseher ignorieren kann. Er steht direkt vor meinem Bett. Tauschen geht auch nicht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KMorgen, 60

Hallo, (wow das ist formell xD)

Erstmal kenne ich das^^ meine Mutter schaut auch immer fern wenn ich arbeite (ich glaube sie macht das mit Absicht .-. Meeh) Eine Möglichkeit wäre es Musik zu hören oder sich eine Mauer auf diesen Tisch der am Bett hängt aus Büchern zu bauen und somit das Bild für dein Blickfeld zu verdecken ^^

Wenn du die Genossin nicht leiden kannst, wäre noch eine Möglichkeit: während sie schläft einfach den Stecker ziehen...ich weiss das ist fies...aber irgendwie auch witzig xD

Alles Liebe und vor allem gute Besserung ^^'

Kommentar von annaaugustus ,

Du hast mich auf eine tolle Idee gebracht. Ich lasse mir so eine spanische Wand bringen. Die trennt auf dem Flur die Betten, die draußen stehen. Vielleicht hat jemand so ein Teil übrig. DANKE !

Kommentar von Gina02 ,

Tolle Idee! Hoffentlich klappts!

Antwort
von TorDerSchatten, 53

Kannst du auch mal rausgehen? Es gibt auch Aufenthaltsräume.

Oder Kopfhörer aufsetzen mit Meeresrauschen, Vogelzwitschern und Regenwald.

Ich finde es traurig, daß man nicht gegenseitig Rücksicht nehmen kann. War auch schon öfters im Krankenhaus und wir haben immer einen Kompromiß gefunden mit allen Beteiligten.

Kommentar von annaaugustus ,

Ich kann nicht aus dem Bett. Das ist ja das Problem. Sonst wäre ich schon weg. 

Antwort
von 09082006Molly, 21

Sie sind zu bedauern ! Aber so sind nun mal unsere Frauen die wir auch irgendwann mal geliebt haben ! Im Osten gibt es nur gleichgeschlechtliche Patientenzimmer , oder sind Sie Privatpatient😂

Kommentar von annaaugustus ,

In welchem Osten? In Russland?

Kommentar von 09082006Molly ,

Und Tschüß 😎😎😎!

Antwort
von Hessenlover, 33

Sage, dass es dir immer schlechter geht, seit dem der Fernseher läuft und du dich nicht ausruhen kannst, wozu du ja da bist. Ein bisschen meckern, was das denn für ein Krankenhaus ist, indem der Gesundheitszustand immer schlechter und nicht besser wird. Kopfschmerzen, fehlender Schlaf und so... Viel Erfolg

Antwort
von Leisewolke, 44

Stecker ziehen ?

Kommentar von annaaugustus ,

Das ist ja nicht meiner. Dann rebelliert die Dame im Nebenbett.

Kommentar von Leisewolke ,

Dann beschwere dich beim Arzt oder der Verwaltung. Du bist schliesslich zur Gesundung im Krankenhaus . Bestehe auf ein anderes Zimmer, in dem du deine Ruhe hast.

Antwort
von Gina02, 43

Was hast Du im KH zu arbeiten?

Kommentar von annaaugustus ,

An meiner Hochschul-Abschlussprüfung.

Kommentar von Gina02 ,

Aha! Das hast Dir aber ungeschickt ausgesucht. Kannst nicht aus´m Zimmer? Die haben doch oftmals Aufenthaltsräume...

Kommentar von annaaugustus ,

Ich kann nicht aus dem Zimmer. Ich muss im Bett bleiben (Unterschenkel-Kompartmentsyndrom) und das Bein hochlagern.

Kommentar von Gina02 ,

Gute Besserung wünsch´ ich Dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten