Frage von klugshicer, 17

Wie kann man den Exklusiven Modus von Access mit VBA aufheben?

Ich habe ein Problem mit einer Datenbank - folgender VBA-Code versetzt die gesamte Datenbank in den Exklusiven Modus:

Set rs = CurrentDb().OpenRecordset("tbl_Serienbrief-Daten", dbOpenTable, dbDenyWrite Or dbDenyRead)

' mach etwas mit den Serienbrief-Daten.....

rs.close

Im Anschluss muss die Datenbank und die entsprechende Tabelle wieder für Word zugänglich gemacht werden, was aber nicht funktioniert, weil sich die gesamte Datenbank im exklusiven Modus befindet.

Antwort
von Robsl, 5

Das einzige, was mir sofort einfällt: Die Datenbank mit der gleichen Befehlsstruktur quasi "normal" zu öffnen und wieder zu schließen. Das sollte doch funktionieren.

(Frage wurde trotz des Zeitabstandes der Vollständigkeit halber beantwortet)

Kommentar von klugshicer ,

Vielen Dank - inzwischen bin ich einen ganz anderen Weg gegangen:

Ich exportiere die benötigten Daten zunächst mit einer Abfrage in eine separate Tabelle - dazu ist keine Sperre nötig aber ich trenne vorher (mittels VBA) die Verbindung des Formulars zur aktuelen Tabelle. und stelle die Verbindung anschließend wieder her.

Vorher prüfe ich natürlich ob die Tabelle in die die Daten exportiert werden sollen existiert und lösche sie ggf.

Die Tabelle die nun die Serienbrief-Daten enthält wird in dem Selben VBA-Script das Anfüge-Abfrage ausgeführt hat in eine CSV-Datei exportiert.

Erst diese neue CSV-Datei wird von Word als Datenbasis für Serienbriefe verwendet. Nach dem Export wird (ebenfalls per VBA) Word direkt mit einer speziellen Serienbrief-Datei aufgerufen, die eine PDF-Export-Funktion erhält.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community