Frage von DerLoliLutscher, 30

Wie kann man die Sehnsucht nach einem falschen Freund bzw. den vermeintlichen Verlust wirklich vergessen und sich nicht mehr einbilden?

Hallo :-)

Ich hatte bis auf einen Kumpel nie wirklich Freunde. Wir waren etwa 3 Jahre lang befreundet, doch vor 3 Wochen habe ich mal wieder von ihm getrennt. Er ist ein Spinner, der sich einbildet, dieses und jenes zu können. Einmal hat er mich übertrieben angegriffen und mir danach gedroht, ich solle froh sein, noch einen Mund zu haben, o.ä.

Jedesmal, wenn ich die Freundschaft zu ihm beendet, dann aber wieder neu aufgenommen habe, hat er sich etwas gebessert. Doch trotzdem habe ich mich gefühlt immer weiter von ihm entfernt (was so auch gut war).

Ich möchte damit sagen, dass ich keinen Bock habe zum x-ten Mal wieder zurückzugehen, um gemeinsam mit ihm die Zeit totzuschlagen. Für viele Menschen ist er ein schlechter Umgang , diese Meinung habe nicht nur ich.

Manchmal halte ich ein wenig an ihm fest, denn bis heute ist er der ausgeprägste Kumpel, den ich je hatte. Deshalb verlangt mein Gehirn auch danach, wieder mit ihm zusammen zu sein. Das ist aber falsch und bringt mir wortwörtlich Probleme (Stichwort Polizei).

Ich will neue Leute kennenlernen, aber das geschieht höchstens in ein paar Monaten nach meinem Schulabschluss. Dann kann ich umziehen und ein neues Leben beginnen. Bisher war mein Leben nur Mist. Großer Mist.

Zu meiner Frage: Wie kann ich von dem Verlangen loslassen, wieder zu ihm zurückzukehren? In meiner Schule sind viele genauso falsch .... also nichts mit neuen Freunden erstmal.

Antwort
von regex9, 7

Das du erkannt hast, dass dein Kumpel wohl ein schlechter Einfluss für dich ist, ist ja schon mal eine gute Sache. Nun solltest du dich von der Sehnsucht nach ihm ablenken.

  • Lerne ganz viel fleißig für die Schule - musst du ja eh bald
  • Gehe deinen Hobbys nach oder schaffe dir neue (spiele Videospiele, schaue Filme, bastel Modellflugzeuge, o.a.)
  • Bereite dich auf deine Zukunft vor (Wo möchtest du hinziehen, was möchtest du nach der Schule machen, usw.)
  • Suche dir anderweitig Freunde (es gibt nicht nur Leute in deiner Schule, auch woanders kann man Freunde finden - meinetwegen auch via Internet)
Kommentar von DerLoliLutscher ,

Danke für deine Antwort! Ich hätte ja mein Hobby wo ich auch mit anderen Leuten geredet habe und dies das aber dafür fehlt das Geld leider schon seit Jahren wovon ich Psychische Probleme bekam die jetzt wieder weg sind aber naja ich werde mir diese Hobby wohl erst finanzieren können wen ich mein Geld machen kann. Und anderweitig Freunde suchen ach wie gut gesagt ja das stimmt aber ich kann sowas Privat nicht da mich jeder außgeschlossen hat ich war nie bei jemandem anders dies das außer bei meinem ehemaligen Kumpel und so. Ich wüsste nicht was man tun kann. Nächstes Problem ich bin natürlich stark Lust los auf fast alles seit 3 Jahren solange ich ja mein Hobby nicht betreiben kann. Ergo seit über 3 Jahren sogar Aufstehen-Schule-Nachhause-Schlafen und andere Dinge habe ich auch nicht zum Zeit vertreib.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community