Frage von Bubble123890, 47

Wie kann man den Erfolg der Säugetiere erklären?

Danke im Voraus..

Antwort
von tamara4423, 19

Die Ausbreitung der Säugetiere wird deshalb auch als ´Adaptive Radiation´ bezeichnet.                                                                                                       Mit dem Aussterben der Dinosaurier in der Kreidezeit konnten sich nun die Säuger behaupten: Es gab kaum Konkurrenz, ein übermäßiges Nahrungsangebot und zahlreiche unbesetzte ökologische Nischen. Somit konnte sich die Art der Säugetiere in zahlreiche Unterarten auffächern, sodass heute eine große Vielfalt existiert.                                                         Weitere Bespiele für Adaptive Radiation sind noch die Darwin- Finken auf den Galapagosinseln, die Beuteltiere in Australien und die Lemuren auf Madagaskar.

https://www.abiweb.de/biologie-evolution/belege-der-evolution/homologie-im-bau-v...

Ich hoffe ich konnte dir helfen! :-) Lg

   

Antwort
von voayager, 17

Der Tod der Herren (Saurier) ließ die Knechte (Säugetiere) zu neuen Herren werden. Wären die großen Echsen nicht ausgestorben, wären die Säugetiere nie nach Oben gekommen, dafür sorgten die Saurier schon. Deren Herrschaft war absolut und uneingeschränkt.

Antwort
von PFromage, 28

a) Säuger sind gleichwarm, tragen also Heizung und Klimaanlage immer bei sich (wie Vögel), ertragen in einem Biotop die wechselnden Umweltbedingungen und können verschiedene Biotope besiedeln
b) Säuger haben innere Befruchtung und innere Entwicklung, Produktion und Aufzucht deutlich risikoärmer als beim Rest der Tiere

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community